Zentrum im Zentrum KunstKulturQuartier

Vorbei schauen !

SocialMediaButtons

21. internationales figuren.theater.festival

United Puppets (DE)

Zinnober in der grauen Stadt. Nach dem Kinderbuch von Margret Rettich, 60 min, für Kinder ab 4

So., 02.06.2019, 11:00 Uhr

Theater Salz+Pfeffer - Schauspiel - Figuren - Objekte
Frauentorgraben 73
90443 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 10 € / Ermäßigt: 6 €
Online-Ticket: 10 € / VVK-ermäßigt: 6 €
Karten im Vorverkauf zzgl. Vorverkaufsgebühr
Ermäßigung für: Kinder bis 12 Jahre

VVK an den gängigen VVK-Stellen

Kultur Information
Königstraße 93
90402 Nürnberg

Online-Tickets

Der Maler Zinnober lebt in einer Stadt, in der alles grau ist – die Wände, die Zäune, einfach alles. Dabei liebt er die Farben. Als er den Kindern Jonas und Paula begegnet, wagt er mit ihnen eine heimliche Revolution. Frei nach dem beliebten Kinderbuchklassiker der preisgekrönten Autorin Margret Rettich lassen Melanie Sowa und Philipp Michael Börner das Publikum teilhaben am Werden und Wachsen einer gemalten Stadt. Live-Zeichnungen, Schattenspiel und digitale Medien wecken die Lust an Farben und am Experiment.
„United Puppets liefern feinste Selfmade-Handwerkskunst fürs Digitalzeitalter.“ (Berliner Zeitung)
2007 in Berlin gegründet, versammeln sich unter dem Gruppennnamen United Puppets Theaterproduktionen von Melanie Sowa und Mario Hohmann in unterschiedlichen Besetzungen. Gemeinsam ist fast allen Inszenierungen, dass darin Schauspiel und Figurentheater verbunden werden. So entstehen – meist für Gastspielreisen ausgelegt – Produktionen für Kinder und Jugendliche wie für Erwachsene. Das Arbeitsfeld von United Puppets erstreckt sich von Regiearbeiten, Stückentwicklungen und Produktionsleitungen bis hin zu Puppenbau und Workshops. Ihre Inszenierungen werden auf nationalen und internationalen Festivals gezeigt, wurden mehrfach vom Goethe-Institut eingeladen und mit Preisen bedacht.

The painter Zinnober lives in a grey city – the walls are grey, the fences, everything. But he loves the colours of life. After meeting the kids Jonas and Paula, they decide to secretly revolt. Inspired by a children’s story of author Margret Rettich, puppeteers Melanie Sowa and Philipp Michael Börner have the audience participate in the genesis and formation of a coloured city. Live painting, shadow play and digital media awaken the joy of colours and experiments.

Eine Koproduktion mit dem Theater an der Parkaue | Aufführungsrechte: Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH vertreten durch die Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs-GmbH Berlin | Gefördert durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei Kulturelle Angelegenheiten

Regie: Mario Hohmann | Spiel: Melanie Sowa, Philipp Michael Börner | Musik: Vredeber Albrecht | Ausstattung: Mario Hohmann, Melanie Sowa | Dramaturgie: Karola Marsch |
Digitale Medien: Stefano Trambusti | Regieassistenz: Max Fritz

Website

FACEBOOK

Weitere Termine in dieser Reihe

Für Kinder ab 4 Jahre

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Tafelhalle

Zurück zur Liste