Zentrum im Zentrum KunstKulturQuartier

Vorbei schauen !

InternationaleGluckFestspiele 2019

Fr., 28.06.2019, 20:00 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
Premiere RITTER GLUCK revisited
Mit Dominique Horwitz und Norbert Nagel

Tafelhalle im KunstKulturQuartier

So., 30.06.2019, 20:00 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
Gluck goes Big Band
Sunday Night Orchestra Special

Tafelhalle im KunstKulturQuartier

Mo., 01.07.2019, 10:00 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
Im Reich der Schatten
Orpheus und Eurydike als Erzählkonzert für Kinder (ab 8)

Tafelhalle im KunstKulturQuartier

Mo., 01.07.2019, 11:45 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
Im Reich der Schatten
Orpheus und Eurydike als Erzählkonzert für Kinder (ab 8)

Tafelhalle im KunstKulturQuartier

Di., 02.07.2019, 09:30 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
Gesucht: Iphigenie - ein Gluckspiel mit Musik
Werkstatt-Projekt der pfütze jungeMET

Tafelhalle im KunstKulturQuartier

Di., 02.07.2019, 11:30 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
Gesucht: Iphigenie - ein Gluckspiel mit Musik
Werkstatt-Projekt der pfütze jungeMET

Tafelhalle im KunstKulturQuartier

Di., 02.07.2019, 19:00 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
Gesucht: Iphigenie - ein Gluckspiel mit Musik
Werkstatt-Projekt der pfütze jungeMET

Tafelhalle im KunstKulturQuartier

Mi., 03.07.2019, 20:00 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
GLUCKVibration!
MetropolMusik Nürnberg feat. GlassDuo Danzig & Izabella Effenberg

Tafelhalle im KunstKulturQuartier

Fr., 05.07.2019, 15:45 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
DIE ANDERE STIMME - Hohe Männerstimmen zwischen Gluck und Rock
Symposium der Gluck-Forschungsstelle an der Paris-Lodron Universität Salzburg

Tafelhalle - Theatercafé

Fr., 05.07.2019, 20:00 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
Die Nachtigall des Zaren
Inszenierte Lesung mit Arien der Barockzeit

Tafelhalle im KunstKulturQuartier

Sa., 06.07.2019, 09:30 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
DIE ANDERE STIMME - Hohe Männerstimmen zwischen Gluck und Rock
Symposium der Gluck-Forschungsstelle an der Paris-Lodron Universität Salzburg

Tafelhalle - Theatercafé

Sa., 06.07.2019, 20:00 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
RITTER GLUCK revisited
Mit Dominique Horwitz und Norbert Nagel

Tafelhalle im KunstKulturQuartier

So., 07.07.2019, 11:00 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
Im Gespräch: Die andere Stimme
Matinee / Talk-Runde

Tafelhalle - Theatercafé

Do., 11.07.2019, 20:30 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
Don Juan Techno Club
Elektronische Tanz-Opern-Nacht nach Gluck und Mozart

Katharinenruine

Fr., 12.07.2019, 20:30 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
Don Juan Techno Club
Elektronische Tanz-Opern-Nacht nach Gluck und Mozart

Katharinenruine

Sa., 13.07.2019, 20:30 Uhr

InternationaleGluckFestspiele 2019
Don Juan Techno Club
Elektronische Tanz-Opern-Nacht nach Gluck und Mozart

Katharinenruine

mehr ->

Neue Klänge für Europa erfand Christoph Willibald Gluck (1714-1787) aus Erasbach in der Oberpfalz, revolutionierte die Musikwelt, wurde zu einem der einflussreichsten Komponisten seiner Epoche, bejubelt, bekämpft und beneidet – bis er auf dem Parnass den ihm gebührenden Platz im Kreise der musikalischen Genies aller Zeiten fand. Seine schöpferische, stets auf Erneuerung zielende Phantasie inspirierte Tondichter verschiedener Epochen wie Mozart, Berlioz und nicht zuletzt Richard Wagner, für den er zum „einsamen Leitstern“ wurde.

Anknüpfend an die ungebrochene Aufführungstradition seiner Reformopern, sind die Internationalen Gluck-Festspiele seit ihrer Premiere im Jahr 2005 zum Impulsgeber für eine Renaissance auch seiner weniger bekannten Werke geworden. Die siebente Ausgabe würdigt Gluck 2019 erneut als bedeutenden Repräsentanten der Kulturgeschichte der Europäischen Metropolregion Nürnberg: in konzentrierter Form, wie immer mit prominenten internationalen Gästen, aber insbesondere in Zusammenarbeit mit Partner-Institutionen, Veranstaltern und Künstlern aus der Region – allen voran dem KunstKulturQuartier Nürnberg.Der Freistaat Bayern und die NÜRNBERGER Versicherung, unterstützt von der Stadt Nürnberg und weiteren namhaften Förderern, ermöglichen ein Programm, das dem Sommer 2019 ein kulturelles Glanzlicht aufsetzen wird.

Füllt mit Schalle jubelnd die Halle! – diese Zeile, einem Chor aus Iphigenie in Aulis unterlegt, ist Devise und Erkennungsmelodie. Wir erwarten uns ein Fest.

Herzlich Willkommen!


Martin R. Handschuh
Vorsitzender des Aufsichtsrates

Rainer Mennicken
Intendant

gluck-festspiele.de