Kindertheaterfestival Panoptikum

4 bis 9. Februar 2020

Als Beitrag zum 950-jährigen Stadtjubiläum Nürnbergs wurde das Panoptikum erstmalig im Jahr 2000 vom Theater Mummpitz veranstaltet - mit beachtlichem Erfolg. Gemeinsam mit dem Jungen Theater Augsburg und der Tafelhalle wurde bis 2010 zweijährig ein Bayrisch-Europäisches Kindertheaterfestival auf die Beine gestellt. Mit einem Programm, das nicht nur junge Besucher anzieht, arbeiten das Theater Mumpitz und die Tafelhalle nach dem Ausscheiden des Augsburger Partners weiter an dem bewährten Konzept. Spielorte sind die Kindertheaterhäuser in der Stadt sowie Tafelhalle und Künstlerhaus.

Mehr erfahren

festival-panoptikum.de