Nordwärts

Symbio

Ausgefallen: Hurdy-Gurdy und Akkordeon

Mi., 06.03.2019, 20:00 Uhr  - 22:00 Uhr

Tafelhalle - Theatercafé
Äußere Sulzbacher Str. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 16 € / Ermäßigt: 10 €
Online-Ticket: 13 € / VVK-ermäßigt: 8 €

Online-Tickets

Mit Q-Card-Rabatt erhältlich.

Das Duo gilt als eine der interessantesten neuen Formationen in der schwedischen Folk- und Weltmusikszene. Die beiden Musiker Johannes Geworikan Hellman und Lars Emil Öjeberget faszinieren mit einer ungewöhnlichen und hypnotischen Kombination aus Hurdy-Gurdy und Akkordeon. Symbio gewann 2016 den Titel “Best New Artist of the Year” der schwedischen “Folk & World Music Awards”. Sie präsentieren eine besondere Symbiose aus Folk, Minimal Music und elektronischer Tanzmusik und kreieren mit ihrer Energie und Virtuosität magische Momente.
Symbio gründete sich 2012 und wurde 2015 mit dem „scolarship for young music ensembles“ von der Royal Swedish Academy of Music ausgezeichnet. Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums “Phoresy” 2016 tourt das Duo durch Schweden und ganz Europa. Ihr zweites Album „Rising“ erschien im September 2018.

”When the two musicians in Symbio play I feel like a muggle. On stage: wizards, weaving their magic to create crazily swinging and up-to-date music on instruments not associated with modern-day popular music. I have never heard anything like it, whilst at the same time the duo’s music sounds strangely familiar.” (Eskilstunakuriren)

Website

Symbio - © Sona Hellman

Weitere Termine in dieser Reihe

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Tafelhalle

Zurück zur Liste