InternationaleGluckFestspiele 2019

Premiere RITTER GLUCK revisited

Mit Dominique Horwitz und Norbert Nagel

Tafelhalle im KunstKulturQuartier
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 22 € / Ermäßigt: 14 €
Online-Ticket: 19 € / VVK-ermäßigt: 12 €
Rabatt für Schüler*innen und Student*innen + freier Eintritt für Begleitpersonen von Menschen mit Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis + 30 % Rabatt mit Q-Card

Online-Tickets

GLUCKWerkstatt

Ein Fantasiestück nach E.T.A. Hoffmann - Freie Lesung und Musik

E.T.A. Hoffmann muss ein glühender Verehrer des Komponisten Gluck gewesen sein. Anders ist die irrlichternde Intensität, mit der er ihn und seine musikalische Welt schildert, kaum zu erklären. Fast möchte man meinen, er sei von seinem Idol besessen – so liest sich Hoffmanns erste im Druck erschienene Erzählung RITTER GLUCK von 1809. Dominique Horwitz, der faszinierende Sprecher und Sänger, Schauspieler, Regisseur und Jacques-Brel-Interpret, vergegenwärtigt gemeinsam mit Norbert Nagel, dem Jazz-Zauberer, Klang-Erfinder und Multi-Instrumentalisten (der wie Gluck aus der Oberpfalz stammt) diesen vielschichtig bebenden Text. Ein großer Abend über Glück und Verzweiflung der Künstlerseele.

Website

Premiere RITTER GLUCK revisited - © Ralf Brinkhoff

Weitere Termine in dieser Reihe

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Tafelhalle
Internationale Gluck Opern Festspiel gGmbH

Zurück zur Liste