Zeichen & Wunder III

Kurzführung durch die Ausstellung

Die Werke von Motoko Dobashi

Do., 24.01.2019, 12:30 Uhr

Kunsthaus im KunstKulturQuartier
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 5 € / Ermäßigt: 2.50 €

Dr. Harriet Zilch, Kuratorin der Kunsthalle Nürnberg, stellt die Arbeit der Künstlerin Motoko Dobashi vor.
Mittagskurzführung, Dauer ca. 20 Minuten.

Mit „Zeichen & Wunder III“ knüpft der Künstler und Kurator Andreas Oehlert an seine erfolgreichen, gleichnamigen Ausstellungen im Jahr 2012 und 2015 an und präsentiert fünf außergewöhnliche zeichnerische Positionen der Gegenwartskunst. Im dritten und letzen Teil der Ausstellungstrilogie stellen die eingeladenen Künstlerinnen und Künstler die traditionelle Zweidimensionalität der Zeichnung selbstbewusst infrage. Sie erweitern die Zeichnung, indem sie ihre Werke nicht auf den flachen Bildträger beschränken, sondern den externen, architektonischen Umraum einbeziehen. Zeichnung wird volumenhaft, dehnt sich aus und greift in die dritte Dimension. Der Ausstellungsraum wird durch skulpturale und installative Verfahren besetzt.
Teilnehmende KünstlerInnen: Anja Buchheister, Motoko Dobashi, Christine Rusche, Christian Schwarzwald und Heidi Sill

Website

FACEBOOK

Kurzführung durch die Ausstellung - © Motoko Dobashi Efeu klettern und Wolken greifen, 2014 Acryl und Tapetendruck auf Wand, 300 x 600 x 250 cm Ausstellungsansicht in Le Bon Marché Rive Gauche, Paris

Weitere Termine in dieser Reihe

Veranstalter:
Kunsthaus im KunstKulturQuartier

Zurück zur Liste