Unsere Künstler am BAUHAUS - Nürnberg und die Moderne

Kombiführung 100 Jahre Bauhaus

mit Günter Braunsberg M.A., KPZ

Mi., 08.05.2019 , 17:00 Uhr

Kunstvilla im KunstKulturQuartier
Blumenstr. 17
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 10 € / Ermäßigt: 9 €

Online-Tickets

Das Neue Museum zeigt vom 22. März bis 16. Juni 2019 die Ausstellung „Bau[Spiel]Haus“ und nimmt das Spiel als künstlerische Strategie am Bauhaus unter die Lupe. Am Bauhaus entstandenes Spielzeug wird durch LEGO Architecture, Kreativlabore des Silicon Valley sowie zeitgenössische Positionen in Kunst und Design ergänzt. In der Kunstvilla lernen Sie Nürnberger Künstlerinnen und Künstler kennen, die am Bauhaus studiert haben, sowie weitere Persönlichkeiten, die die Bauhaus-Rezeption in Nürnberg vor und nach dem Zweiten Weltkrieg geprägt haben. Der Kunsthistoriker Günter Braunsberg vermittelt den Besucherinnen und Besuchern anhand ausgewählter Exponate in beiden Museen die Bauhaus- Lehre und ihre Rezeption bis in die Gegenwart.

Gebühr: 7 Euro (6 Euro ermäßigt) Eintritt im Neuen Museum, 3 Euro in der Kunstvilla, Dauer 120 Minuten.

Website

FACEBOOK

Kombiführung 100 Jahre Bauhaus - © Im Hintergrund: Georg Weidenbacher (1905 – 1984), Junge mit Papiermütze, 1929, Öl auf Hartfaserplatte und vorne in der Präsentation in der Vitrine von links nach rechts:  Georg Weidenbacher (1905 – 1984): Rädertier „Maus“, um 1926, Rädertier „Taube“, um 1926, Rädertier „Pferd“, um 1926. Reproduktion

Weitere Termine:

Weitere Termine in dieser Reihe

Veranstalter:
Kunstvilla im KunstKulturQuartier - Büro und Verwaltung
Neues Museum - Staatliches Museum für Kunst und Design in Nürnberg

Zurück zur Liste