1919 - Generation Bauhaus Theodor Reichart

Theodor Reichart im Kontext seiner Zeit

mit Günter Braunsberg M.A., KPZ

Kunstvilla im KunstKulturQuartier
Blumenstr. 17
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 3 €

Dauerausstellung einen Jubiläumsraum ein, in dem Künstlerinnen und Künstler der Sammlung mit kleinen, retrospektiv ausgerichteten Einzelschauen vorgestellt werden. Den Beginn macht der in Ulm geborene Künstler Theodor Reichart (1919 – 2003). Er besuchte ab 1949 die Volkshochschule Ulm, aus der 1953 die den Bauhaus- Gedanken aufgreifende Hochschule für Gestaltung hervorging. Im Anschluss nahm Reichart 1954 ein Studium an der Nürnberger Kunstakademie bei Hermann Wilhelm (1897 – 1970) auf. Innerhalb der Künstlergruppe »Der KREIS«, der er bis zu seinem Tod 2003 angehörte, vertrat Reichart eine dezidiert gegenstandslose Position. Seine pastosen, mit unterschiedlichen Oberflächen spielenden Gemälde rufen häufig architektonische Strukturen in Erinnerung.

Der Preis enthält Führungsgebühr und Eintritt in die Ausstellung.

Website

FACEBOOK

Theodor Reichart im Kontext seiner Zeit - © Bauhaus-Archiv Berlin, Foto: Kunstvilla, Bella Ullmann Broner, Komposition der Grundformen, linear und farbig behandelt (Unterricht Kandinsky), 1931

Weitere Termine in dieser Reihe

Veranstalter:
Kunstvilla im KunstKulturQuartier - Büro und Verwaltung
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)

Zurück zur Liste