Künstlergespräch mit Florian Tuercke

Kunstvilla im KunstKulturQuartier
Blumenstr. 17
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 3 €

Florian Tuercke wurde 1977 in Nürnberg geboren und studierte an der AdBK in Nürnberg mit dem Schwerpunkt „Installationskunst“ und „Kunst und Öffentlicher Raum“. Seit 2008 befasst er sich mit dem Klangprojekt URBAN AUDIO, das zwischen Skulptur, Performance und Musik angesiedelt ist. In einem eigens umgebauten Lieferwagen nimmt Florian Tuercke dabei Geräusche der Umwelt auf, die durch Schallwandlung in musikalische Harmonien übersetzt werden. Für die Ausstellung „Urbane Zukunft“ hat Florian Tuercke seine 2012 erstmals präsentierte Installation „Audio_bikes 3.0“ zur Erfahrung der Umwelt um eine Fahrradfahrt durch die wbg-Siedlung am Nordostbahnhof erweitert, die in Bild und Ton aufgenommen wurde.
Zum Hörerlebnis tritt der visuelle Eindruck der Wohnanlage, in der Tuercke seit 2002 lebt und arbeitet. Im Gespräch wird Florian Tuercke Auskunft geben über seinen künstlerischen Ansatz und über seine Projekte, die er unter anderem auch als Mitglied der Künstlergruppen Der KREIS und der „forschungsgruppe_f“ sowie
des Urban Research Institute verfolgt.

Gebühr: 3 Euro, ohne Anmeldung

Website

FACEBOOK

Künstlergespräch mit Florian Tuercke - © Veronika Riedelbauch

Veranstalter:
Kunstvilla im KunstKulturQuartier - Büro und Verwaltung

Zurück zur Liste