Nürnberg.Pop 2018

Gemeinsam ist man weniger allein - Frauen * Musik Kollektive

Künstlerhaus im KunstKulturQuartier - Glasbau 2. OG
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Der Eintritt ist frei

In den letzten zwei Jahren tut sich viel: die #metoo Debatte hat neuen Schwung in alte Diskussionen um Gleichberechtigung, Sexismus, Gender Pay Gap und ähnliche Themen gebracht. Wir stellen euch heute einige Projekte und Kollektive vor, die sich im Musikbereich mit eben jenen Themen beschäftigen. Nach der Diskussion sind alle eingeladen noch mit ein paar erfrischenden Freigetränken zu netzwerken und Ideen und Projekte für die Zukunft anzugehen.
Podiumsgäste: Marion Schmidt (VPBY, Mädchenmusikcamp Regensburg), Andrea Rothaug (musicHHwomen/Rockcity/BVPop), Evi Herzig (Musikverein), Julia Bomsdorf (WUT, musicBYwomen, female:pressure), Mirca Lotz (musicBYwomen, Keychange)
Anschließend Get Together mit Bier & Sekt.

Moderation: Vanessa Schneider (PULS)

Der Eintritt ist für alle mit Festivalbändchen umsonst.
Freitag ist ab 10 Uhr Bändchentausch im Künstlerhaus!

Website

Gemeinsam ist man weniger allein - Frauen * Musik Kollektive - © Veranstalter

Weitere Termine in dieser Reihe

Veranstalter:
KunstKulturQuartier

Zurück zur Liste