Hollywood Fling: Diary of a Serial Killer

Hommage an Eckhard Schmidt zum 80. Geburtstag

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 6.00 €

Eine Story über die Glitzerwelt Hollywoods, naive Hoffnungen, Obsessionen, Abgründe. Eine Story über Mädchen in der Stadt des Glamours. Sie checken ein in Hollywood, aber sie checken nie mehr aus. Die Story eines Serienmörders. Der Zuschauer wird mitgerissen, nimmt die Sicht des Täters ein, wird Mitdenker und Zeuge des Bösen: Er verfolgt die Mädchen, lockt sie in ein Motel, hat Sex mit ihnen, tötet sie ...

Vorfilm: DIE FLUCHT

BRD 1965, 11 Min., dF, 35mm, R.: Eckhart Schmidt, D.: Christian Doermer, Eckhart Schmidt, Isi Ter Jung

Erzählt in einer langen Plansequenz, ist dies die „Story eines jungen Gangsters, der auf der Flucht vor der Polizei in eine Wohnung eindringt. Er bedroht eine Frau, die er darin vorfindet, und die wiederum Zuneigung zu ihm fasst.“ (Eckhart Schmidt, 1965)

Website

Hollywood Fling: Diary of a Serial Killer - © Veranstalter

Veranstalter:
Kommkino e.V.

Zurück zur Liste