Broken Hearts

Hommage an Eckhard Schmidt zum 80. Geburtstag

So., 18.11.2018, 14:15 Uhr

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 6.00 €

Beruhend auf einer wahren Geschichte, die Schmidt in einer italienischen Zeitung gelesen hatte, erzählt er von der unmöglichen Annäherung zwischen Stella und Raoul. Sie ist Tochter eine einflussreichen Mafia-Bosses, er ihr Fahrer. Eines Tages, als ihre Sehnsucht nach Liebe und Zärtlichkeit nicht mehr zu stillen ist, zwingt sie ihn, aufs Land zu fahren, wo sie von ihm geliebt werden will. Das vorbestimmte baldige Ende ihrer Verbindung bestimmt den Film und seine Bildebene, Zäune und räumliche Begrenzungen dominieren; der freie Himmel leuchtet nur kurz auf. So explizit wie zuvor nur in „Loft“ nimmt Schmidt Bezug auf den für sein Werk und Ideenkosmos neben Cesare Pavese wohl wichtigsten Autor, Dante Alighieri. „Die Liebe, sie bewegt die Sonne und die Sterne“, lautet das Mantra des Films.

Vorfilm: NACHMITTAGS

BRD 1964, 22 Min., DF, digital, Regie: Eckhart Schmidt, mit: Christian Doermer, Isi Ter Jung

„Ein Versuch, ein Experiment – auch in formaler Hinsicht. Es ist eine Liebesgeschichte, die eigentlich nicht stattfindet: sie setzt sich in der Vorstellung eines jungen Mannes zusammen, der an der Straßenbahnhaltestelle auf eine ehemalige Freundin wartet. Das Mädchen kommt nicht.“ (Eckhart Schmidt, 1965)

Website

Broken Hearts - © Veranstalter

Veranstalter:
Kommkino e.V.

Zurück zur Liste