70 Jahre Künstlergruppe Der Kreis - Ein Längsschnitt durch die Kunst in Nürnberg seit 1947

Erstellt am: 03.11.2016

Maximal 30 Mitglieder – maximal 30 unterschiedliche Positionen: 2017 jährt sich die Gründung der renommierten Nürnberger Künstlergruppe "Der Kreis e.V." zum 70. Mal.

Das KunstKulturQuartier nimmt das Jubiläum einer der ältesten bestehenden Künstlervereinigungen Frankens zum Anlass für zwei Ausstellungen. Während die Kunstvilla die Geschichte und Entwicklung des Vereins anhand herausragender künstlerischer Positionen präsentiert, zeigt das Kunsthaus ein Ausstellungsprojekt, das in enger Zusammenarbeit mit den aktuellen KREIS-Mitgliedern entsteht. Die Kunstvilla richtet für dieses Großprojekt ihre seit 2014 bestehende Dauerausstellung neu ein und konzentriert sich damit auf die Nürnberger Kunst der Nachkriegszeit bis heute. Die Ausstellung „70 Jahre Künstlergruppe Der Kreis – Ein Längsschnitt durch die Kunst in Nürnberg seit 1947“ schlägt einen Bogen vom ersten Vorstand, darunter Georg Weidenbacher und Eitel Klein, über langjährige Mitstreiter wie Dore Meyer-Vax, Oskar Koller und Ernst Weil bis zu heutigen Mitgliedern wie Christoph Gerling und Udo Kaller.