Gesammelte Werke - Fünf Jahre Kunstvilla

So., 14.7.2019 bis So., 6.10.2019

Eröffnung anlässlich des Museumsfests: So, 14. Juli 2019

Gesammelte Werke - Fünf Jahre Kunstvilla

Podiumsdiskussion

„Endstation Museum“ – Welche Rolle spielt die Institution Museum heute?

Mi., 04.09.2019, 18:30 Uhr  - 19:30 Uhr

Kunstvilla im KunstKulturQuartier
Blumenstr. 17
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 8 € / Ermäßigt: 5.50 €

mit
Wilfried Appelt, Privatsammler, Leinburg
Dr. Thomas Heyden, stellv. Direktor Neues Museum, Nürnberg
Heinz Meier, Galerie mit der blauen Tür, Nürnberg
Anette Stufler, Leiterin der Artothek Nürnberg
Moderation: Susann Scholl

Seit langem klagen Museen über mangelnde finanzielle Möglichkeiten, begrenzte Depotsituationen und enge Personalkapazitäten. Gleichzeitig lautet der vom Internationalen Museumsverband ICOM formulierte Bildungsauftrag, das Kunstgeschehen für kommende Generationen zu bewahren. In einer Gesellschaft, die visuelle Informationen zunehmend digital konsumiert, stellt sich die Frage, welche Arbeit Museen heute leisten sollen und können. Was bedeutet es, ein „Ort der Originale“ zu sein? Kunstexperten diskutieren aus unterschiedlichen Perspektiven über die Kernaufgaben des Museums, die im Sammeln, Bewahren, Forschen und Vermitteln liegen.

FACEBOOK

Podiumsdiskussion - © Kunstvilla, Foto: Annette Kradisch

Weitere Termine in dieser Reihe

Veranstalter:
Kunstvilla im KunstKulturQuartier - Büro und Verwaltung

Zurück zur Liste