Führung durch die Dauerausstellung

mit dem Team des KPZ

So / 15.12.2019 / 15:00


Die Sammlung der Kunstvilla umfasst die städtischen Bestände regionaler Künstlerinnen und Künstler von 1900 bis heute. Mit rund 60 Werken zeigt die Dauerausstellung ein reiches Panorama der Kunst in Nürnberg. Das Erdgeschoss präsentiert die künstlerische Entwicklung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, an deren Anfang die Gemälde der Malerfamilie Kertz stehen. Im Obergeschoss beginnt der Rundgang mit Positionen der Nachkriegskunst und führt über die abstrahierenden Werke der 1960er-Jahre zu den ungegenständlichen Materialbildern ab den 1980er-Jahren.

Kunstvilla im KunstKulturQuartier
Blumenstr. 17
90402 Nürnberg weitere Veranstalter:
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)

Eintrittspreise:
Normal: 8 € / Ermäßigt: 5.5 €

zurück