Feuergeister

Beethovens Musik zu Goethes Trauerspiel "Egmont" als Szenisches Konzert hochkarätig besetzt

Jac van Steen zum ensemble KONTRASTE

Das Beethovenjahr 2020 hat mächtig an Fahrt aufgenommen. In "Feuergeister" treffen sich der abwägende Goethe und der stürmische Beethoven, um einen weiteren „Feuergeist“ zu würdigen, Egmont.

Es geht um den Freiheitskampf und um die Liebe. Und so fragen wir mit Beethovens Violinkonzert „Can you fight for peace with violence violins“?

Die Solisten: Pawel Zalejski, vielfach ausgezeichneter Geiger, Primarius des Apollon Musagete Quartetts und seit 2015 Konzertmeister bei eK, die Sopranistin Julia Grüter vom Staatstheater Nürnberg und den Schauspieler Helwig Arenz.

Regie: Peter de Nuyl. // Musik. Leitung: Jac van Steen (langjähriger Chef der Nürnberger Symphoniker)

Tickets Samstag, 7.3. 20 Uhr / Sonntag, 8.3. 16:30 Uhr

Zurück