the zaun bei den Stadt(ver)führungen 2020

Mit Graffiti-Experte Carlos Lorente entlang der Open Air Galerie am Königstorgraben

Gemeinsam auf und hinter die neue Freifläche für Urban Artists schauen. Streetart lebt auch am künstlerisch gestalteten Bauzaun von seiner Vergänglichkeit. Graffiti-Experte Carlos Lorente zeigt, welche Bilder hier seit der Generalsanierung entstanden sind, welche Techniken verwendet wurden und welche Geschichten hinter der Kunst stecken.

Wann? Sonntag, 20. September 2020 jeweils um 14 Uhr und 14.45 Uhr

Dauer: 30 Min.

Treffpunkt: Vorplatz Künstlerhaus, Königstor / Ecke Königstorgraben, 90402 Nürnberg (ÖPNV bis Hauptbahnhof)

Anmeldung und weitere Informationen unter stadtverfuehrungen.nuernberg.de

 

Die Teilnahme an dieser Führung ist nur mit einem kostenlosen Anmeldeticket und dem Stadt(ver)führungstürmchen (9 €) möglich. Mit dem Ihrem Türmchen beiliegenden Code können Sie online über das Ticketingsystem reservix bis zu fünf Anmeldetickets buchen. Am Veranstaltungswochenende erhalten Sie Anmeldetickets, soweit vorhanden, online über reservix, am Infopoint am Sebalder Platz und in der Tourist-Information Fürth.

Die Stadt(ver)führungen, in diesem Jahr unter dem Motto "Glücksbringer", bieten die Möglichkeit, Nürnberg und Fürth aus unterschiedlichsten Perspektiven kennenzulernen. Bekannte Persönlichkeiten, Künstlerinnen und Künstler, Institutionen, gemeinnützige Organisationen, Stadtführerinnen und Stadtführer oder Menschen mit besonderen Interessen geben mit über 400 Führungsthemen Einblicke in unbekannte oder normalerweise verschlossene Orte, ermöglichen Kontakt zu bekannten Gesichtern der Stadtgesellschaft oder untersuchen historische, aktuelle, spannungsreiche und unterhaltsame Themen des aktuellen Jahresmottos.

 

Weitere Informationen und Bilder von "the zaun" auf dem Blog des Künstlerhauses

 

zurück