Erweiterte Maskenpflicht in all unseren Häusern

Wir bitten um Verständnis, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes seit dem 14.10. auch während der Veranstaltungen in all unseren Häusern verpflichtend ist. Eine Entbindung von der Maskenpflicht kann nur bei Vorlage eines ärztlichen Attest erfolgen.

Durch eine Allgemeinverfügung der Stadt Nürnberg gilt ab sofort auch im Kino, Zuschauer- und Veranstaltungsräumen eine erweiterte Maskenpflicht. Bitte tragt eure Mund- und Nasenbedeckung demnach nicht mehr nur beim Aufenthalt im Gebäude, sondern in all unseren Einrichtungen auch während der Veranstaltungen - also auch wenn ihr auf eurem Platz sitzt. Danke für's Mitmachen!

Eine Entbindung von der Maskenpflicht kann nur bei Vorlage eines ärztlichen Attest erfolgen. Halten Sie zudem einen Mindestabstand von 1,5 zu anderen Personen ein. Alle Besucher*innen haben die Möglichkeit zur Handdesinfektion. Wir bitten um Verständnis, dass in allen Häusern nur eine bestimmt Anzahl von Personen gleichzeitig unser Angebot wahrnehmen kann.

zurück