Global Melodrama - Das Melodram im Weltkino

20.5. bis 23.6.2022

Vom frühen Hollywood bis heute: eine Filmreihe mit Vorträgen spürt den Eigenheiten dieses facettenreichen und wirkmächtigen Genres nach.

„Global Melodrama – Das Melodram im Weltkino“ präsentiert Filme vom frühen Hollywood bis heute, die sich als Melodramen klassifizieren lassen. Die ausgewählten Filme und die Einführungen durch renommierte Expert:innen gewähren Einblicke in verschiedene Formen des Genres und zeigen die globale Reichweite sowie die regionalen Ausprägungen dieses wandelbaren und wirkmächtigen Genres.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Filmhaus Nürnberg mit dem „Global Sentimentality Project“ und dem GRK 2726 „Das Sentimentale in Literatur, Kultur und Politik“ an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg.

Weiterlesen

zurück