Digitale Tage der Stadt Nürnberg 2021

Noch heute und morgen bieten das Künstlerhaus sowie die Kunsthalle Nürnberg im Rahmen der digitalen Tage der Stadt Nürnberg einen Einblick in ihre Arbeit

Alle zwei Jahre veranstaltet die Stadt Nürnberg an einem Wochenende im Oktober den Tag der offenen Tür. Der Blick hinter die Kulissen ermöglicht einen Einblick in die Vielfalt öffentlicher und privater Einrichtungen in Nürnberg. Über 100 städtische Dienststellen, Behörden, Institutionen und Vereine beteiligen sich an diesem Programm und nutzen die Chance, sich einem breiten Publikum zu präsentieren und zu informieren - so auch das KunstKulturQuartier.
Weil der ursprünglich für den 15. bis 17. Oktober 2021 geplante Tag der offenen Tür in diesem Jahr pandemiebedingt pausiert, zeigt die Stadt in der Woche vom 11. bis 15. Oktober digital, was sie für die Bürgerinnen und Bürger leistet und anbietet.

Wir freuen uns mit einer Auswahl an digitalen Angeboten auch in diesem Jahr mit dabei zu sein. Das erwartet Sie bei uns:

Das Künstlerhaus in der Königstraße befindet sich auf der letzten Etappe seiner Generalsanierung. Anke Seitz vom Hochbauamt zeigt im Film, welche baulichen Eingriffe bis zur Wiedereröffnung im Herbst 2022 stattfinden und wo teilweise ganz neue Wirkungsorte für die Gruppen und Vereine des Hauses entstehen.

Link zum Video

Begleitend zur ihrer aktuellen Ausstellung „In Situ? Über Kunst im öffentlichen Raum“ (ab 16. Oktober 2021) zeigt die Kunsthalle Nürnberg einen Film mit vielen bekannten Kunstwerken aus dem Nürnberger Stadtraum. Zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum hat viele Funktionen: Sie kann Plätze gestalten, erinnern und mahnen, aber auch zum Berühren einladen oder unseren Spieltrieb anregen. Die Kuratorin Susann Scholl fordet Sie auf: Bitte berühren!

Link zum Video

 

Mehr erfahren zu "Reingeklickt - Digitale Tage der Stadt Nürnberg"

#reingeklicktnbg

 

 

zurück