Autos in der Luft oder Grüne Dschungel-Landschaft auf dem Boden?

Forward to the future: Das Stadt-Ensemble lädt ein zu einer Reise in ein Nürnberg, wie es mal sein könnte.

Viel mehr als eine Stadtführung! Unter der Leitung von Sebastian Eilers (Choreograf SETanztheater), Beate Höhn (Choreografin co>labs) und Stefanie Anna Miller (Regisseurin, Theaterpädagogin) präsentiert das Stadt-Ensemble eine Fiktion von Nürnberg im Jahr 2030. In kleinen Solo- und Duo-Szenen sowie Gruppenchoreografien geht es um Themen wie Fassadenbegrünung, Mobilität und das gesellschaftliche Miteinander. Termine: 23. und 24.Oktober, 18 Uhr, Start am Prismahaus.

zurück