Grauzonen. Nürnberger Künstler:innen im Nationalsozialismus

Gesprächssalon

Künstlerleben in der Diktatur

Di / 18.10.2022 / 15:00 Uhr


mit Dr. Annette Scherer, Kunsthistorikerin und Kulturgeragogin


Sie haben viele Erinnerungen an die Entwicklung der Kunst und an die Akteure in und um Nürnberg und wollen zugleich Neues erfahren? Treffen Sie sich im „Gesprächssalon“ mit Gleichgesinnten. Ausgangspunkt wird die aktuelle Sonderausstellung "Grauzonen. Nürnberger Künstler:innen im Nationalsozialismus" sein. Inwieweit hat der Faschismus die Künstlerinnen und Künstler in ihrer Motivwahl und in ihrer Gestaltung beeinflusst?
An diesem Termin wird es vorwiegend um die Künstlerleben in der Diktatur gehen.

Kunstvilla
Blumenstr. 17
90402 Nürnberg
http://kunstvilla.orgweitere Veranstalter:
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)

Eintrittspreise:
Eintritt: 3 € zzgl. Eintritt

zurück