Fotofestival Nürnberg 2021

Matinée - So könnte es gewesen sein: Die Fotografie und ihr Verhältnis zur Realität

Aufzeichnung des Online-Vortrags

Do / 24.06.2021 / 23:59 - 00:00:00 Uhr


Das Fotofestival Nürnberg 2021 auf kino3: go.nuernberg.de/5f6d2237


Matthias Dachwald, Leiter des Kunsthaus Nürnberg, und Dr. Harriet Zilch, Kuratorin an der Kunsthalle Nürnberg, sprechen mit Prof. Michael Jostmeier (erem, TH Nürnberg) und Oliver Boberg, Künstler, über den Realitätsbegriff in der Fotografie. Grundlage für den Dialog sind die aktuelle Ausstellung „Barbara Probst. Streets, Fashion, Nudes, Still Lifes“ in der Kunsthalle Nürnberg sowie ausgewählte Arbeiten des Fotofestivals „Nürnberg 2021 - facing reality“.


Wer die Livestreams der Vorträge und Diskussionsrunden verpasst hat, kann sich diese noch bis 27.6. nach kostenloser Registrierung im kino3 umsonst anschauen. Die Aufzeichnungen dieser werden immer ca. drei Tage nach Veranstaltungsdatum auf der Festivalplattform im kino3 (go.nuernberg.de/5f6d2237) online stehen.

Um das umfangreiche Filmangebot und den digitalen Rundgang durch die Ausstellung des Fotofestivals in kino3 nutzen zu können, benötigt es einen gültigen Fotofestival-Filmpass. Dieser kostet 10,-€ oder als Fotofestival-Supporter-Filmpass 15,-€ und ist von 30.4. bis 27.6.2021 gültig (er verlängert sich nicht automatisch). Mit einer einfachen Bestellung per E-Mail inkl. des Betreffs Fotofestival-Filmpass oder Fotofestival-Supporter-Filmpass an filmhaus@stadt.nuernberg.de unter Angabe ihres Namens und Adresse kann der Filmpass erworben werden. Die Rechnung und Zugangsdaten bekommen Sie im Anschluss per E-Mail. Der Filmpass ist ausschließlich für die Vorstellungen im kino3 gültig. Wir bitten um rechtzeitige Bestellung.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - kino3
Königstr. 93
90402 Nürnberg weitere Veranstalter:
Fotoszene Nürnberg e.V. – Forum freier Fotografen im Atelier- und Galeriehaus Defet
KunstKulturQuartier
Fotofestival Nürnberg
KunstKulturQuartier der Stadt Nürnberg - Digitale Kultur

Eintritt frei

zur Veranstaltung

zurück