Gutland


Geeignet für Menschen ab 18 Jahre


Fauser ist auf der Flucht. Nach einem Überfall auf ein Casino landet er in einem Dörfchen an der luxemburgisch-deutschen Grenze, wo er sich zur Tarnung vorübergehend niederlassen will. Hier wird er geradezu erstaunlich freundlich aufgenommen. Bald nährt sich aber der Verdacht, dass das Dörfchen und seine Bewohner keineswegs so harmlos sind, wie es scheint. Nach und nach offenbart sich ihm das ganze Grauen. Denn die Dorfbewohner verfolgen ihre ganz eigenen Ziele - und sie schrecken vor nichts zurück.

„Gutland“ ist das Spielfilm-Debut des jungen, luxemburgischen Regisseurs Govinda Van Maele. Vor der Kulisse einer ländlichen Idylle vereint er genrekundig und gekonnt Thriller und Film Noir zu einem „neuen Heimatfilm“. Der „Hollywood Reporter“ sieht einen „unkonventionellen und großartig fotografierten Thriller“. Und für die „epd Film“ ist „Gutland“ „ein gelungenes Stück deutschsprachiges Genrekino“.

Land: Luxemburg/Belgien/Deutschland
Jahr: 2017
Regie: Govinda Van Maele
Länge: 107
Sprachformat: deutsche Fassung
Darsteller: Frederick Lau, Vicky Krieps, Pit Bukowski

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt : 6 €

zurück