Kino 3

Mother

online bis 30.9.2020

Mi / 16.09.2020 / 00:00 - 23:59 Uhr


Freundekarten-Inhaber*innen können die Filme in Kino 3 umsonst streamen. Den Eingang finden Sie auf unserer Homepage. Wenn Sie auch Filmhaus-Freundin oder Freund werden möchten, senden Sie uns eine einfache Bestellung an filmhaus@stadt.nuernberg.de (bitte Ihre Kontaktdaten wie Name und Anschrift angeben). Mit der Karte bekommen sie dann einen kostenlosen Zugang zum Kino 3 per Mail und können zudem alle Kinovorstellungen vor Ort im Filmhaus vergünstigt besuchen. Die Filmhaus-Freundekarte kostet regulär 25€, 13€ für Schüler*innen und Studierende und ist ab Kauf ein Jahr lang gültig. Vor Ort kostet dann ein Kinobesuch 4,50€, inklusive dem Stummfilm mit Livemusik!

Zum Film:

Eine Witwe verdient ihren Lebensunterhalt mit Akupunktur und dem Verkauf von Heilkräutern. Ihren eigentlichen Lebensinhalt bildet aber ihr Sohn: Für ihn würde sie alles tun. Das muss jeder feststellen, der ihm in irgendeiner Form schadet. Als die Polizei ihn wegen Mordes an einer Schülerin festnimmt, und ein unfähiger Anwalt daran scheitert, das Gericht und die Öffentlichkeit von seiner Unschuld zu überzeugen, muss Mama das selbst in die Hand nehmen. Spuren gibt es genug, Verdächtige auch, schließlich soll die Verblichene gut rumgekommen sein. Dabei kommen Dinge ans Licht, die besser im Dunkeln geblieben wären.

Der faszinierende und packende Thriller, irgendwo zwischen Hitchcock und Almodovar angesiedelt, gewann nicht nur in Pusan, dem wichtigsten Festival Koreas, so ziemlich alle Hauptpreise, sondern erhielt 2010 auch beim Filmfest München den Preis für den besten ausländischen Film.


Land: Südkorea
Jahr: 2009
Regie: Bong Joon-ho
Darsteller*innen: Kim Hye-ja, Won Bin, Jin Goo, Yoon Je-moon u. a.
Länge: 129 Min.
Sprache: Koreanisch
Sprachformat: Originalfassung mit deutschen Untertiteln
FSK: ab 12

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Kino 3
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintritt frei
Einen kostenlosen Zugang zu Kino 3 haben alle Inhaber*innen einer aktiven Filmhaus-Freundekarte. Mehr Informationen finden Sie unter www.filmhaus.nuernberg.de

zurück