Kino 3

Für die Liebe noch zu mager?

online bis 2.12.2020

Sa / 21.11.2020 / 00:00 - 23:59 Uhr


Freundschaftskarten-Inhaber*innen können die Filme im Kino 3 umsonst streamen. Den Eingang finden Sie auf unserer Homepage. Wenn Sie auch Filmhaus-Freundin oder Freund werden möchten, senden Sie uns eine einfache Bestellung an filmhaus@stadt.nuernberg.de (bitte Ihre Kontaktdaten wie Name und Anschrift angeben). Mit der Karte bekommen Sie dann einen kostenlosen Zugang zum Kino 3 per Mail und können zudem alle Kinovorstellungen vor Ort im Filmhaus vergünstigt besuchen. Die Filmhaus-Freundschaftskarte kostet regulär 25€, 13€ für Schüler*innen und Studierende und ist ab Kauf ein Jahr lang gültig. Vor Ort kostet dann ein Kinobesuch 4,50€, inklusive dem Stummfilm mit Livemusik!

Zum Film:

Susanne ist 18 und Arbeiterin in einem Textilbetrieb. Zu Hause führt sie für Vater und Brüder den Haushalt. Auch sonst ist sie für alle da und hilft, wo sie kann. So werden ihr wie selbstverständlich am Ende der Maidemonstration alle Fahnen in die Hand gedrückt, aber beim Tanz wird sie als letzte aufgefordert. An ihr als Person – und als junge Frau – ist keiner interessiert. Von den Männern wird sie benutzt oder im besten Falle übersehen, wie von dem Klempner Lutz, den sie schon als Kind kannte. Lutz will nach Kuba und Susanne will Lutz. Das erkennt sie, nachdem sie erfährt, dass ausgerechnet ihre Freundin Daisy ein Kind von ihm erwartet ...

FÜR DIE LIEBE NOCH ZU MAGER? ist eine heiter-melancholische Kleinstadtbeobachtung, nahe am Lebensgefühl der Jugendlichen in der DDR. „Was machen denn die Leute, wenn sie keine Fahne tragen, wenn die Ferne brennt?“ wird im Eingangslied besungen. Der Film gibt eine poetisch-utopistische Antwort. Selbstentfaltung ist auch in einer tristen Eisenbahnsiedlung möglich. Und aus dem hässlichen Entlein Susanne wird schließlich doch der Schwan.


Land: DDR
Jahr: 1973
Regie: Bernhard Stephan
Länge: 86 Min.
Darsteller*innen: Simone von Zglinicki, Christian Steyer, Norbert Christian u. a.
Sprache: Deutsch
FSK: ab 0

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Kino 3
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintritt frei
Einen kostenlosen Zugang zu Kino 3 haben alle Inhaber*innen einer aktiven Filmhaus-Freundschaftskarte. Mehr Informationen finden Sie unter www.filmhaus.nuernberg.de

zurück