Afrikanische Kinowelten

Zinder

Zu Gast: Aïcha Macky (Regisseurin)

Mi / 22.09.2021 / 18:30


Die windgepeitschte Stadt Zinder im Herzen der Sahelzone des Niger ist ein Ort, den Reisende nur durchqueren. Junge Menschen sind mit einer Arbeits- und Perspektivlosigkeit konfrontiert. Nicht wenige bilden deshalb Gangs. Diese „Palais“ genannten Gruppen stammen aus dem Viertel Kara Kara, in dem früher die Aussätzigen und Ausgestoßenen lebten. Besessen von einer Kultur des Bodybuildings und der Gewalt, dehnen sie ihren Einfluss auf die ganze Stadt aus.

Die in Zinder geborene Regisseurin Aïcha Macky kehrt in ihre Heimatstadt zurück, um die Geschichte dieser sich selbst überlassenen Jugend zu erzählen. Sie spricht mit Männern, deren Körper und Lebensumfeld von der Gewalt, die sie erfahren haben, gezeichnet sind, eine allgegenwärtige Gewalt, deren Wurzeln in die Zeit der Kolonisation zurückreichen. Unter ihnen befinden sich Siniya Boy, der mit seinen Bodybuilder-Kollegen eine Sicherheitsfirma gründen will und Bawa, ein ehemaliger Palais-Anführer, der jetzt Taxi fährt. Beide werden von den Erinnerungen an die begangenen Gräueltaten verfolgt. Ihre Freunde leben vom Schwarzmarkt-Benzin, das über die nigerianische Grenze geschmuggelt wird. Aïcha Macky entwirft mit ihrem Film ein bewegendes Porträt von Zinder, das sie der Jugend ihres Landes widmet.

In Zusammenarbeit mit: Afrika Film Festival Köln / FilmInitiativ Köln e.V., Nürnberger Initiative für Afrika (NIfA).


Land: Niger/Frankreich/Deutschland
Jahr: 2021
Regie: Aïcha Macky
Länge: 82 Min.
Sprache: Haussa
Sprachformat: Originalfassung mit englischen Untertiteln
FSK: k. A.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg weitere Veranstalter:
NIfA (Nürnberger Initiative für Afrika)

Eintrittspreise:
Eintritt: 7 €
Eintritt ermäßigt: 6 € Schüler:innen, Student:innen

Eintritt ermäßigt: 4,50 € Inhaber:innen einer Freundschaftskarte, eines Nürnberg-Passes oder Schwerbehindertenausweises


Kinotickets sind ab sofort wieder an unserer Kinokasse erhältlich. Aufgrund der Einschränkungen in Folge der CoVid-19-Pandemie, bitten wir Sie aber auch weiterhin unseren Online-Vorverkauf (siehe Link) zu nutzen oder zu den regulären Öffnungszeiten in der Kultur Information im KunstKulturQuartier Nürnberg ein Kinoticket zu erwerben (Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10 Uhr bis 17 Uhr; ab 11.9. auch Samstag 10 bis 14 Uhr). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass momentan noch keine Sitzplatzreservierung möglich ist.

Tickets kaufen

zurück