Symposion Urbanum Nürnberg

Im Dialog mit ... Künstlergespräch in situ mit Kasia und Olaf Prusik-Lutz in der Lorenzer Passage

In Situ? Über Kunst im öffentlichen Raum

Sa / 15.01.2022 / 15:00


Treffpunkt: Passage Lorenzkirche. Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Infektionsschutzregeln.


Modulgalerie - Kunst im Fach: Das Künstlerpaar Kasia und Olaf Prusik-Lutz im Gespräch mit Susann Scholl über ihr experimentelles Ausstellungsprojekt in der Passage Lorenzkirche.
Die Passage Lorenzkirche ist ein dunkler Ort, der nicht zum Verweilen einlädt. Dennoch hat das Künstlerpaar Kasia und Olaf Prusik-Lutz dort alte Gepäckschließfächer zu einer Kunstgalerie der besonderen Art umgebaut: jederzeit zugänglich und immer geöffnet! Jedes der 48 Fächer wurde mit Kunst bestückt. Jedes Fach funktioniert einzeln als Ausstellungsraum, kann als Modul aber auch als ein Teil eines 48-teiligen Puzzles betrachtet werden.
Die erste Ausstellung in der Modulgalerie „Der Kopf passt ins Innere“ ist ein Experiment, ein Versuch, mit dem Publikum in Dialog zu treten: Um die Galerie zu besuchen, müssen die Besucher*innen eine 1-Euro-Münze in eines der Fächer werfen, die sie nach dem "Besuch" der Ausstellung zurückbekommen.
Abbildung: Kasia und Olaf Prusik-Lutz, Modulgalerie, 2021

Passage U-Bahnhof Lorenzkirche
Karolinenstraße
90402 Nürnberg

Eintritt frei

zurück