Global Melodrama

Kleine Vera

Mit einer Einführung von Dr. Oleksandr Zabirko am So., 22.5.

Mo / 6.06.2022 / 18:30 Uhr

So / 12.06.2022 / 19:00 Uhr


Ende der 1980er-Jahre: Der Sozialismus steht vor dem Untergang. Die 17-jährige Vera lebt mit ihren Eltern in einer Industrie- und Hafenstadt in einem Wohnblock unter recht beengten Verhältnissen. Ihr Vater Nikolai arbeitet als Kraftfahrer. Die Mutter Rita kümmert sich aufopferungsvoll um den Alkoholiker und schuftet sich kaputt. Beide kommen mit der Erziehung Veras nicht zurecht und geben dafür Veras Freundin Lenka die Schuld. Als die Mutter in den Sachen ihrer Tochter eine 20-Dollar Banknote findet und Vera nicht erklären will woher sie diese hat, ruft sie ihren Sohn Viktor, der in Moskau als Arzt arbeitet, an. Sie bittet ihn, nach Hause zu kommen. Er soll auf seine Schwester, die die Schule beendet hat und sich eigentlich einen Studienplatz suchen sollte, einen positiven Einfluss nehmen ...

»Eindrucksvoller, ungemein dicht inszenierter Erstlingsspielfilm, der in einer für sowjetische Verhältnisse bis dahin ungewohnt offenen, naturalistischen Darstellung die Konflikte einer Jugend beschreibt, die feste Orientierungen verloren hat.« (Lexikon des internationalen Films)


Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Filmhaus Nürnberg mit dem Global Sentimentality Project und dem GRK 2726 Das Sentimentale in Literatur, Kultur und Politik an der FAU Erlangen Nürnberg. Wir danken der DFG und der FAU für die großzügige Unterstützung des Programms.


Originaltitel: Malenkaja Vera
Land: UdSSR
Jahr: 1988
Regie: Vasili Pichul
Darsteller:innen: Natalya Negoda, Andrey Sokolov u. a.
Länge: 128 Min.
Sprache: Russisch
Sprachformat: Originalfassung mit deutschen Untertiteln
FSK: ab 16

Filmhaus Nürnberg - kinoeins
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt: 7 €
Eintritt ermäßigt: 6 € Schüler:innen, Student:innen, Rentner:innen, Menschen mit Arbeitslosenbescheid bzw. mit Schwerbehinderten-Ausweis und Gruppen ab 5 Personen

Eintritt ermäßigt: 5 € U25-Tarif (14 bis 24 Jahre)

Eintritt ermäßigt: 4,50 € Inhaber:innen einer Freundschaftskarte

Eintritt ermäßigt: 3,50 € Kinder bis 13 Jahre und Inhaber:innen eines Nürnberg-Passes


Kinotickets sind an unserer Kinokasse erhältlich. Wir bitten Sie aber weiterhin unseren Online-Vorverkauf (siehe Link) zu nutzen oder zu den regulären Öffnungszeiten in der Kultur Information im KunstKulturQuartier Nürnberg ein Kinoticket zu erwerben (Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10 Uhr bis 17 Uhr, Samstag 10 Uhr bis 14 Uhr). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass momentan keine Sitzplatzreservierung möglich ist.

Tickets kaufen

zurück