kino3

Tangerine L.A.

online bis 29.11.

Di / 21.11.2023 / 23:59 Uhr

Mi / 29.11.2023 / 23:59 Uhr


Um das Streamingangebot vom Filmhaus Nürnberg in kino3 nutzen zu können, benötigen Sie eine gültige Freundschaftskarte bzw. ein aktives Streaming-Abo. Mehr Informationen zur Freundschaftskarte und den zur Auswahl stehenden Abos unter: https://filmhaus.nuernberg.cinemalovers.de/de/channels

ZUM FILM:

Kraftvolles, fiebriges und raues Weihnachtsmärchen auf den Straßen von Los Angeles.

Es ist Heiligabend in Tinseltown und Sin-Dee ist wieder auf freiem Fuß. Als sie erfährt, dass ihr Zuhälter-Freund ihr in den 28 Tagen, in denen sie eingesperrt war, nicht treu gewesen ist, machen sich die Sexarbeiterin und ihre beste Freundin Alexandra auf den Weg, um dem skandalösen Gerücht auf den Grund zu gehen. Ihre rasante Odyssee führt sie durch verschiedene Subkulturen von Los Angeles, darunter auch eine armenische Familie, die mit den Folgen ihrer eigenen Untreue zu kämpfen hat.

Regisseur Sean Baker hat mit seinen früheren Filmen (STARLET, PRINCE OF BROADWAY) mit viel Textur und intimen Details Welten gezeigt, die im Film selten zu sehen sind. TANGERINE L.A. folgt diesem Beispiel und strotzt nur so vor Energie und Stil auf der Leinwand. Ein ausgesprochen modernes Weihnachtsmärchen auf den Straßen von Los Angeles, das auf Schritt und Tritt Erwartungen unterläuft.

Beim Dreh setzte Guerilla-Filmemacher Sean Baker auf größtmögliche Authentizität und Do-It-Yourself: Er schrieb das Buch, führte Regie, machte den Schnitt und bediente zusammen mit Radium Cheung die Kamera, soll heißen: das Smartphone. Nur mit einem iPhone und Scope-Adaptern bewaffnet schuf er große starke Kinobilder und einen einzigartigen, körnig-saturierten Look – ein kraftvolles, fiebriges und raues Filmfeuerwerk.


Land: USA
Jahr: 2015
Regie: Sean Baker
mit: Kitana Kiki Rodriguez, Mya Taylor,
James Ransone, Karren Karagulian u. a.
Länge: 87 Min.
Sprache: Englisch
Sprachformat: Originalfassung mit deutschen Untertiteln
FSK: ab 16

Teilen mit

 Zurück