Kino 3

Delphine and Carole

online bis 24.2.2021 // Carte blanche Erika und Ulrich Gregor

Di / 23.02.2021 / 00:00 - 23:59 Uhr


Freundschaftskarten-Inhaber*innen können die Filme im Kino 3 umsonst streamen. Den Eingang finden Sie auf unserer Homepage. Wenn Sie auch Filmhaus-Freundin oder Freund werden möchten, senden Sie uns eine einfache Bestellung an filmhaus@stadt.nuernberg.de (bitte Ihre Kontaktdaten wie Name und Anschrift angeben). Mit der Karte bekommen Sie dann einen kostenlosen Zugang zum Kino 3 per Mail und können zudem alle Kinovorstellungen vor Ort im Filmhaus vergünstigt besuchen. Die Filmhaus-Freundschaftskarte kostet regulär 25€, 13€ ermäßigt für Schüler*innen, Student*innen und Inhaber*innen eines Nürnberg-Pass und Schwerbehindertenausweises. Die Freundschaftskarte ist ab Kauf ein Jahr lang gültig. Vor Ort kostet dann ein Kinobesuch 4,50€, inklusive dem Stummfilm mit Livemusik!

ZUM FILM:

DELPHINE AND CAROL ist ein beeindruckendes persönliches und politisches Zeitdokument, das von der großen Freundschaft zweier Frauen zeugt und ihrer politischen Hingabe und diebischen Freude, das Patriarchat zum Stürzen bringen zu wollen. Delphine Seyrig, die Schauspielerin und Carole Roussopoulos, die Filmemacherin gründen 1974 das feministische Videokollektiv „Les Insoumuses“ mit dem Ziel, dass Frauen hinter der Kamera stehen, Filme produzieren und für sich sprechen sollen.

Erika und Ulrich Gregor, die 1971 mit den Freunden der Deutschen Kinemathek e.V. (seit 2008: Arsenal – Institut für Film und Videokunst e.V.) das Internationale Forum des Jungen Films der Berlinale gründeten, haben gleichermaßen Filmgeschichte gemacht und geschrieben. Seit bereits neun Jahren präsentieren sie im Filmhaus in ihrer Carte blanche Filme, die ihnen wichtig sind, ihr Verständnis von Kino verkörpernd, welches „Kunst, Wiedergabe der Wirklichkeit und politisches Statement umfasst“.

Coronabedingt fällt die zehnte Jubiläumsausgabe der Carte blanche im Januar leider aus, wir freuen uns jedoch, dass Erika und Ulrich Gregor in unserem Kino 3 DELPHINE AND CAROL persönlich vorstellen. Seht Ihr, sehen Sie hier die beiden im Gespräch mit Christiane Schleindl, Leiterin des Filmhaus, und unserem Mitarbeiter und Kurator Matthias Fetzer.

Am Mo., 22.2. laden wir wieder zum digitalen Filmclub ein. Ab 19.30 Uhr beginnen wir mit einer Filmeinführung in einer Zoom-Videokonferenz. Ab ca. 19.40 Uhr schaut dann jede*r für sich den Film im Stream im Kino 3 bei sich zu Hause und um ca. 21 Uhr findet die Nachbesprechung abermals bei Zoom statt. Für die Teilnahme müsst Ihr Euch ab sofort nicht mehr zurückmelden.

Hier der Link:

https://zoom.us/j/95384098687?pwd=YXJhTUsrdmtFR1hBYWlXVW84aGRLUT09

Meeting-ID: 953 8409 8687
Kenncode: 580018


Originaltitel: Delphine et Carole, insoumuses
Land: Frankreich/Schweiz
Jahr: 2019
Regie: Callisto Mc Nulty
Drehbuch: Callisto Mc Nulty, Alexandra Roussopoulos, Géronimo Roussopoulos
Musik: Manu Sauvage
Schnitt: Josiane Zardoya
Länge: 70 Min.
Sprache: Französisch
Sprachformat: Originalversion mit englischen Untertiteln
FSK: k. A.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - kino3
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt: 25 € gültig für ein Jahr beim Kauf einer Filmhaus-Freundschaftskarte, die einen kostenlosen Zugang zum Kino 3 beinhaltet

Eintritt ermäßigt: 13 € für Student*innen, Schüler*innen und Inhaber*innen eines Nürberg-Pass oder Schwerbehindertenausweises gültig für ein Jahr beim Kauf einer Filmhaus-Freundschaftskarte, die einen kostenlosen Zugang zum Kino 3 beinhaltet


Weitere Informationen zur Freundschaftskarte finden Sie hier: https://www.kunstkulturquartier.de/filmhaus/service/tickets

zurück