texttage.nuernberg

Wie geht das, wie kommt der Rhythmus in die Prosa? – Lesung mit Isabel Bogdan

Eine Frau läuft. Und der Text läuft mit.

So / 14.07.2024 / 18:00 Uhr


Eine Frau wird nach einem erschütternden Verlust aus der Bahn geworfen. Um wieder neue Kräfte zu schöpfen, beginnt sie wiederwillig zu laufen. Erst schafft sie nur kleine Strecken, doch nach und nach werden Laufen und Leben wieder selbstverständlicher. Konsequent im inneren Monolog geschrieben, zeigt dieser eindringliche Roman, was es heißt, an Leib und Seele zu gesunden. Wie wird man mit einem Verlust fertig? Welche Rolle spielen Freunde und Familie? Welche Rolle spielt die Zeit? Und der Beruf? Schritt für Schritt erobert sich die Erzählerin die Souveränität über ihr Leben zurück. Ein starkes Trauer- und Trostbuch.

https://isabelbogdan.de/

Eintrittspreise:

Eintritt: 8 €

Teilen mit

 Zurück