texttage.nuernberg

Performance von und mit Gianni Jovanovic, Oyindamola Alashe und Onidasounds

Literatur. Gesang. Talk. Wir Kinder der kleinen Mehrheiten

Sa / 13.07.2024 / 20:30 Uhr
Einlass: 20:00 Uhr


Update: Leider musste Celina Bostic, die ursprünglich an diesem Abend mit Gianni Jovanovic auf der Bühne stehen sollte, spontan absagen. Glücklicherweise konnten wir gleich einen doppelten Ersatz finden: Die Autorin Oyindamola Alashe und die Musikerin Onida werden Jovanovic begleiten.

Im Mittelpunkt des Bühnenprogramms steht das autobiografische Buch von Gianni Jovanovic: „Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit“. Geschrieben wurde es von Jovanovics bester Freundin, der Journalistin und Autorin Oyindamola Alashe.

Im Gespräch mit Oyindamola Alashe erzählt Gianni Jovanovic an diesem Abend seine spannende Lebensgeschichte als schwuler Deutsch-Roma: Eindrucksvoll, selbstbewusst, mal mit Humor, mal mit Traurigkeit und informativer Ernsthaftigkeit.

Die Nürnberger Musikerin Onida begleitet die beiden musikalisch mit ihrer Mischung aus Pop, Jazz, Hip-Hop und Soul mit ausdrucksstarken Vocals.
„Wir Kinder der kleinen Mehrheiten“ ist mehr als eine Lesung, ein Konzert oder eine Podiumsdiskussion. Das Programm vereint all diese Elemente und bietet Raum, um sich mit strukturellem Rassismus auseinanderzusetzen. Es erlaubt Fragen, Gespräche und vor allem Emotionen. Es klärt auf und sensibilisiert, es baut Brücken – und stärkt jene, die im Leben Diskriminierung erleben.

„Wir Kinder der kleinen Mehrheiten“ ist eine Feier für die Wahlfamilie – und alle, die es werden wollen.

Eintrittspreise:

Eintritt: 12 €

Teilen mit

 Zurück