st. katharina open air

26. Nürnberger Gitarrennacht

So / 11.07.2021 / 20:00


In diesen besonderen Zeiten präsentiert Stefan Grasse die 26. Nürnberger Gitarrennacht in der Katharinenruine mit einem kleineren, aber sehr feinen Programm.

Die erst 24-jährige Singer/Songwriterin Sophie Chassée bespielt seit 2012 die Bühnen der Republik. Mit einem virtuos filigranen Gitarrenspiel und ihrer einzigartigen, sanften Stimme singt sie in ihren Liedern über die verlorene Liebe, die großen Veränderungen im Lauf des Lebens, Freundschaft und alltäglichen Gedanken, mit denen sich jeder identifizieren kann.

Der virtuose Nürnberger Gitarrist und Komponist Roli Müller kehrt mit „Sting Thing“ zu seinen akustischen Wurzeln zurück. Im Trio mit der Ausnahmevokalistin Hanna Iser und dem renommierten Kontrabassisten Christian Diener entstand ein Programm aus Eigenkompositionen und Bearbeitungen seltener Stücke, getragen von einer wunderbaren Stimme und geprägt von faszinierender Interaktion der Künstler.

Beeinflusst von Klassik, Jazz und Flamenco entwickelte Stefan Grasse eine eigene, sehr persönliche Spielweise, die sich durch die harmonische Symbiose vieler Stilelemente auszeichnet. In seinem neuen Programm „Inner Sound“ zaubert er mit elektro-akustischen Effekten magisch-virtuose Sequenzen, die in berührende Klangwelten führen.


Künstlerische Leitung & Organisation: Stefan Grasse in Kooperation mit dem KunstKulturQuartier Nürnberg.

Die Konzertreihe „Nürnberger Gitarrennächte“ besteht seit 1995 und ist seitdem die älteste und erfolgreichste Konzertveranstaltung für Gitarre in Nürnberg.

Katharinenruine
Am Katharinenkloster 6
90403 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt: 24 €
Eintritt ermäßigt: 19 €

Tickets kaufen

zurück

Es geht wieder los! Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen im Juni 2021 beginnt ab 1. Juni 2021.

Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen ab Juli beginnt ab 15. Juni 2021.