Neustart

Verbrannte Erde

Die „Trojan-Trilogie“ von Thomas Arslan | Teil 2

Sa / 27.07.2024 / 20:45 Uhr
Weitere Termine:Fr / 19.07.2024 / 20:15  Sa / 20.07.2024 / 20:15  So / 21.07.2024 / 20:15  Mo / 22.07.2024 / 20:15  Di / 23.07.2024 / 19:00  Mi / 24.07.2024 / 18:00  Do / 25.07.2024 / 18:00  Fr / 26.07.2024 / 20:45  Sa / 27.07.2024 / 20:45  So / 28.07.2024 / 18:00  Mo / 29.07.2024 / 20:00  Di / 30.07.2024 / 18:00  Mi / 31.07.2024 / 20:00  Do / 01.08.2024 / 18:15  Fr / 02.08.2024 / 18:15  Sa / 03.08.2024 / 18:15  So / 04.08.2024 / 18:15  Mo / 05.08.2024 / 18:15  Di / 06.08.2024 / 18:15  Mi / 07.08.2024 / 18:15  Do / 15.08.2024 / 18:00  Sa / 17.08.2024 / 20:15  Mo / 19.08.2024 / 20:15  Mi / 21.08.2024 / 20:15 


Trojan, Berufskrimineller alter Schule, kehrt nach zwölf Jahren im Untergrund nach Berlin zurück, um ein Gemälde von Caspar David Friedrich zu rauben. Doch die alten Zeiten sind vorbei und er muss erleben, dass die Geschäfte in seiner Branche jetzt anders funktionieren.

14 Jahre nach IM SCHATTEN kehrt Thomas Arslan zusammen mit seinem Hauptdarsteller Mišel Matičević auf die große Kinoleinwand zurück. Befreit von allem Überflüssigen, ist auch der 2. Teil der Trojan-Trilogie stringent erzähltes, atmosphärisch-dichtes Genrekino, das an Werke von Jean-Pierre Melville und Michael Mann erinnert. Dabei hat sich nicht nur die Gangsterwelt verändert, sondern auch Berlin als unwirtliche Stadt mit seelenlosen Hotels und verlassenen Parkplätzen.


Land: Deutschland
Jahr: 2024
Regie: Thomas Arslan
mit: Mišel Matičević, Marie Leuenberger, Alexander Fehling u. a.
Länge: 100 Min.
Sprache: deutsche Originalfassung
FSK: ab 12

Eintrittspreise:

Eintritt: 8 €

Eintritt ermäßigt: 7 €Schüler*innen, Studierende, Rentner*innen, Menschen mit einem Schwerbehinderten-Ausweis und Gruppen ab 5 Personen

Eintritt ermäßigt: 6 €U25-Tarif (14 bis 24 Jahre)

Eintritt ermäßigt: 6 €U25-Tarif (14 bis 24 Jahre)

Eintritt ermäßigt: 5 €Inhaber*innen einer Freundschaftskarte

Eintritt ermäßigt: 4 €Kinder bis 13 Jahre und Inhaber*innen eines Nürnberg-Passes oder Arbeitslosenbescheids

Kinotickets sind zu den Öffnungszeiten an der Kinokasse im Filmhaus erhältlich (eine Stunde vor Beginn der ersten Vorstellung) oder im Online-Vorverkauf. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass keine Sitzplatzreservierung möglich ist.
Teilen mit

 Zurück