In der Tafelhalle gastieren regelmäßig internationale Produktionen mit dem Schwerpunkt Tanz.

Helena Waldmann: Der Eindringling – eine Autopsie

07.12.2019, 20:00 in der Tafelhalle

Mit „Der Eindringling – eine Autopsie“ lädt Helena Waldmann dazu ein, die Grenzen des menschlichen Körpers und analog dazu die Grenzen des Nationalstaates tänzerisch zu ergründen.

Was in den Körper eindringt, stellen wir uns oft als Fremdkörper vor – Viren, Parasiten, ein transplantiertes Organ etc. Dennoch kann der Körper nicht ohne Öffnungen nach außen überleben, er muss bereit sein, sich zu verändern und das Fremde in sich zu integrieren. 

Weiterlesen