Sunday Night Orchestra: "Reminiscence"

feat. John Fedchock (tb) & his Music

So / 26.01.2020 / 20:00


Mit dem mehrfach Grammy nominierten New Yorker Posaunisten und Komponisten John Fedchock startet das Sunday Night Orchestra (SNO) gleich mit Vollgas in das neue Jahr 2020.
Fedchock war u. a. sieben Jahre Mitglied und musikalischer Leiter in der Big Band von Woody Herman.
Er spielte in der Band von Maria Schneider und ist darüber hinaus auch Gründer der „New York Big Band“, eine Allstar Band der New Yorker Szene, mit der er bereits mehrere äußerst erfolgreiche CDs veröffentlichte und für einige seiner Arrangements für einen Grammy nominiert wurde.
Und obwohl Fedchock ein herausragender Solist auf der Posaune ist, gilt er eher als einer der „stillen“ Stars der amerikanischen Jazzszene, der sich vorzugsweise durch die Arbeit im Hintergrund als Arrangeur oder Produzent in Szene setzt. So arrangierte und produzierte er auch die demnächst erscheinende Big Band CD des Saxofonisten Rick Margitza, der im Mai beim SNO zu Gast sein wird.

Achtung: Diese Veranstaltung hat ursprünglich "Open the Book!" geheißen. Dieses Konzept wurde aufgesplittet auf die SNO-Auftritte im Februar und März, was uns ermöglicht, im Januar stattdessen John Fedchock zu Besuch zu haben.

Tafelhalle - Theatercafé
Äußere Sulzbacher Str. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 19 € / Ermäßigt: 12 €
Online-Ticket: 16 € / VVK-ermäßigt: 10 €
Rabatt für Schüler*innen und Student*innen + freier Eintritt für Begleitpersonen von Menschen mit Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis + 30 % Rabatt mit Q-Card

VVK an den gängigen VVK-Stellen

Kultur Information
Königstraße 93
90402 Nürnberg

Tickets kaufen

zurück