Raise your voice - Der erste Schritt (VERLEGT)

Lesung mit internationalen Autor*innen

Abgesagt!

Sa / 24.10.2020 / 20:00 Uhr
Einlass: 19:15 Uhr


Verlegt auf Frühjahr 2021 - Ersatztermin folgt!

Mit der Gründung der Gruppe 2020 startet RYV – RAISE YOUR VOICE. Festival für Demokratie und Vielstimmigkeit:

Internationale Autor*innen lesen Texte zum Thema „Stage Europe“ und sprechen über ihr gemeinsam erarbeitetes Statement zu drängenden Themen wie Nachhaltigkeit, Klima, Meinungsfreiheit, Gender. Dies bildet den Auftakt für ein bis 2025 jährlich wachsendes Festival, das im Kulturhauptstadtjahr N2025 die Diversität der Stadt Nürnberg feiern möchte. In verschiedenen Formaten und Künsten soll es um Erinnerung und Gegenwart gehen, um Verschüttetes, Verdrängtes – und um neue, stimmhafte Erzählungen von Demokratie und Teilhabe. Erweitert wird dies durch den Blick von außen: Autor*innen aus den EU-Mitgliedstaaten sind eingeladen, ihre eigene Perspektive auf die Stadt in Bezug zu Europa zu setzen. „Europa braucht Dialoge“, sagt der Kurator und Festivalleiter Albert Ostermaier. „Es ist ein Stück von uns, wir sollten es gemeinsam schreiben.“ Welcher Ort wäre dafür besser geeignet als Nürnberg, das sich für die Kulturhauptstadt Europas 2025 bewirbt!

Mit: Friedrich Ani, Nora Bossong, Nuran David Calis, Giulia Caminito, Gian Maria Cervo, Davide Enia, Deborah Feldman, Olga Grjasnowa, Joshua Groß, Sandra Kegel, Ijoma Mangold, Christian Metz, Albert Ostermaier, Lola Randl, Jüri Reinvere, Kathrin Röggla, Marie Schmidt, Simon Strauß, Feridun Zaimoglu. // Übersetzung: Olaf Roth

Tafelhalle im KunstKulturQuartier
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Vorverkauf : 15 € ermäßigt 10
Eintritt : 15 € ermäßigt 10

Tickets kaufen

zurück


Aufgrund der besonderen Umstände startet der Vorverkauf für alle Veranstaltungen zwischen 1. November 2020 und 2. Januar 2021 am 15. September 2020.
Das weitere Programm im Januar und Februar geht ab 15. November 2020 in den Vorverkauf.