Manuela Neudegger: Berührt euch!

Die nicht ganz korrekte Aufklärungsshow

Di / 10.01.2023 / 10:00 Uhr


Geeignet für Menschen ab 14 Jahre


Was macht unsere Sexualität aus? Ist es das, was im Aufklärungsunterricht in der Schule vermittelt wird, wenn von Verhütung, Hormonen und sexuell übertragbaren Krankheiten die Rede ist?
Oder gibt hier eher das Internet Auskunft? Dort reicht schon die Eingabe „Porno“ aus, um Zugang zu allen Facetten der Penetration zu erhalten.
Die Antwort auf diese Frage liegt, wie so oft, irgendwo dazwischen.

Eine Schauspielerin, eine Tänzerin, ein Performer und ein Musiker nähern sich diesem „Dazwischen“ in einer nicht ganz korrekten Aufklärungsshow. Was nicht gesagt werden kann, wird getanzt und Empfehlungen werden gesungen. Die vier Theatermacher:innen laden dazu ein, unverkrampft über das Thema Sexualität und allem was dazu gehört nachzudenken.

Regie: Manuela Neudegger / Mit: Eva Borrmann, Meike Hess, Florian Kenner, David Kilinç / Dramaturgie: Eva Ockelmann / Bühne, Kostüm: Daina Kasperowitsch / Bildbearbeitung: Miho Kasama / Lichtdesign: Saša Batnožić / Bühnenbau: Saša Batnožić, Andreas Wagner / Produktionsassistenz: Luca Hobusch / Hospitanz: Lina Hartmann

„...dabei treffen sie genau den richtigen Ton zwischen frechen Formulierungen und zurückhaltender Optik: Nacktheit und Sex wird nur symbolisch dargestellt [_] und um Sinnlichkeit geht es bei dieser Revue, die nie den moralischen Zeigefinger erhebt, sondern immer dazu einlädt, das Wunder der Sexualität zu genießen." Nürnberger Nachrichten

Eine Koproduktion der Tafelhalle im KunstKulturQuartier, mit freundlicher Unterstützung der Tanzzentrale der Region Nürnberg e. V., gefördert vom Fonds Darstellende Künste im Rahmen des Programms #TAKEACTION aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und durch den Bayerischen Landesverband für Zeitgenössischen Tanz (BLZT) aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst. Das Projekt wird unterstützt durch Zuschüsse der Stadt Nürnberg, der Kulturstiftung Sparkasse Nürnberg und der Stiftungsverwaltung der Stadt Nürnberg.

Tafelhalle
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg
http://tafelhalle.de

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 15 €
Vorverkauf ermäßigt: 10 €
Eintritt: 18 €
Eintritt ermäßigt: 13 €

Tickets für die Vormittagsvorstellungen nur im Vorverkauf, es gibt keine Tageskasse vor Ort. Buchungsanfragen für Schulklassen bitte an tafelhalle_schulen@stadt.nuernberg.de VVK zzgl. VVK-Gebühr

VVK an den gängigen VVK-Stellen

Kultur Information
Königstraße 93
90402 Nürnberg

Weitere Termine:Di / 10.01.2023 / 10:00 Uhr Mi / 11.01.2023 / 10:00 Uhr Do / 12.01.2023 / 10:00 Uhr

zurück