25 Jahre Tanzzentrale der Region Nürnberg

Festivalwochenende

Sa / 3.12.2022 / 20:00 Uhr


Sie ist die künstlerische Heimat der freien Tanzschaffenden in der Metropolregion. Aus den ehemaligen Proben- und Auftrittsräumen Jutta Czurdas gewachsen, hat sie sich in bemerkenswerter Weise als Anlaufstelle für professionelle Tänzer*innen sowie die tanzinteressierte Öffentlichkeit etabliert. Die Räumlichkeiten in der Kaiserstr. 177 in Fürth sind zu einem Ort für Proben und Recherche, Diskurs, Austausch und Vernetzung gewachsen. Hier entstehen jährlich etwa fünfzehn Bühnenproduktionen. Zudem werden regelmäßige Trainings und Workshops für professionelle Tänzer*innen angeboten. Mit Kooperationen, Programmen und Projekten wie dem Residenzprogramm „Creative Residencies“ fördert die Tanzzentrale die Vernetzung und den Austausch zwischen der lokalen Tanzszene und nationalen wie internationalen Gastkünstler*innen.

Ihr Jubiläum feiert die Tanzzentrale gebührend mit einem Festivalwochenende am 3. und 4. Dezember 2022. Als langjährige Kooperationspartnerin der in der Tanzzentrale produzierenden Choreograf*innen fungiert dabei die Tafelhalle Nürnberg für den Festivalsamstag als Veranstaltungsort. Der Auftakt erfolgt durch die „Short Cuts“: die derzeit neun aktiven Choreograf*innen/Kompanies präsentieren ihre vielfältigen Arbeiten in Kurzdarstellungen. Begleitend dazu führt eine Ausstellung im Foyer der Tafelhalle durch die vergangenen 25 Jahre und zeigt die Entwicklung der Tanzzentrale und der freien zeitgenössischen Tanzszene in und um Nürnberg auf.

Dabei sind: Alexandra Rauh, Barbara Bess, co>labs, PLAN MEE, Henrik Kaalund, CUTTY SHELLS, Curtis & Co. – dance affairs und das SETanztheater.

Am Festivalsonntag kommen in der Tanzzentrale in Fürth die lokalen Künstler*innen mit Netzwerkpartner*innen aus Deutschland zusammen. Neben Workshops, einem gemeinsamen Brunch und einer Podiumsdiskussion wird abends zum Showing der Netzwerkgäste geladen. Detaillierte Infos zum Programm sind ab Mitte November auf allen Kanälen der Tanzzentrale zu finden.

Tafelhalle
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg
http://tafelhalle.de

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 15 €
Vorverkauf ermäßigt: 10 €
Eintritt: 18 €
Eintritt ermäßigt: 13 €

VVK zzgl. VVK-Gebühr

VVK an den gängigen VVK-Stellen

Kultur Information
Königstraße 93
90402 Nürnberg

Tickets kaufen

zurück