Spielzeit 18/19 Klassik in der Tafelhalle

ensembleKONTRASTE bei uns in der Tafelhalle!

Premiere Do 06. Dez + Fr 07./ Do 13./ Fr 14./ So 16. Dez | 20 Uhr Golden Rules

co>labs

So 16. Dez | 16:30 Uhr Kampf um den Mann im weiß-blauen Land

Dichtercafé mit Pius Maria Cüppers - findet statt!
Die Auskunft in der NN ist inkorrekt.

Mo 17. Dez | 20 Uhr Dieter Ilg: B-A-C-H

The Art of Jazz N°209

Mi 19. + Do 20. + Sa 22. Dez | 20 Uhr Verlieben

Brachland - Ensemble

Do 27. + Fr 28. Dez | 20 Uhr X-Mas Special

Sunday Night Orchestra

mit Weihnachtsdinner auf Vorbestellung

Do 10. Jan | 20 Uhr Die große Sing-In Neujahrsgala 2019

mit Mocha, John Steam Jr., The Great Park, Karin Rabhansl, Nobutthefrog, Claus Caraut, Anna Johnsson, We Brought A Penguin, Adrian Millarr, Tuuli Jartti, The Sharpest Four, Udo Lang

co>labs Paradise 3.0

science fiction untitled

Tafelhalle im KunstKulturQuartier
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 16 € / Ermäßigt: 10 €
Online-Ticket: 13 € / VVK-ermäßigt: 8 €
Mit Q-Card-Rabatt erhältlich.

VVK an den gängigen VVK-Stellen

Kultur Information
Königstraße 93
90402 Nürnberg

Online-Tickets

Mit Q-Card-Rabatt erhältlich

Wie sieht er aus, der neue Planet, auf den wir gemeinsam eine neue Zukunft bauen? Künstler/-innen aus dem Iran, dem Libanon und aus Europa zeigen in Paradies 3.0 ihre Vision einer neuen, kosmischen Welt ohne territoriale Schranken.
„Für ein Paradies der Zukunft werden wir die Erde verlassen, den Tod überwinden, die Gesetze von Zeit und Raum aufheben und die radikal avantgardistischen Ideen des 20igsten Jahrhunderts zurückerobern. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in die Dunkelheit, in die Schwerelosigkeit, auch in den Trance. Geheimnisvolle Rituale, neue Freunde und die Techniken des Theaters werden helfen, alles hinter uns zu lassen. Kommen Sie mit!“ Arne Forke, co>labs

freie Platzwahl, Sitzmöglichkeiten sind auf Feldbetten und Isomatten

Eine Koproduktion mit der Tafelhalle im KunstKulturQuartier, unterstützt durch die Impulsförderung der Stadt Nürnberg. Dieses Projekt wird ermöglicht durch den Bayerischen Landesverband für zeitgenössischen Tanz (BLZT) aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

KONZEPT Beate Höhn, Arne Forke, Peter Wendl

& In einem vorbereitenden Workshop laden wir das Publikum ein, unsere Sicht auf das Theater zu teilen und sich auf das Paradies-Projekt einzustimmen. Termin und Ort erfahren Sie ab November 17 unter tafelhalle.de oder über unseren Newsletter.

FACEBOOK

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Tafelhalle

Zurück zur Liste