Spielzeit 18/19 Klassik in der Tafelhalle

ensembleKONTRASTE bei uns in der Tafelhalle!

The Art of Jazz N°208 Peter van Huffel OCTET

Mo 22. Okt | 20 Uhr

Jess Curtis & Claire Cunningham The Way You Look (at me) Tonight

Di 30. + Mi 31. Okt | 20 Uhr

& zum Thema: Di 23. Okt | 18 Uhr Schnittstelle Probebühne: Barbara kocht mit Bea Carolina Remark

 

 

ConnAct! / Andrea Hintermaier My own secret bubble. A prison

Do 08. - So 11. Nov | 20 Uhr

A festival for Chiptune and DIY culture Chip hits the fan

16. Nov | 21 Uhr

The Art Of Jazz

Oliwood feat. Trevor Dunn (FIN/GER/USA)

Tafelhalle im KunstKulturQuartier
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 22 € / Ermäßigt: 16 €
Online-Ticket: 19 € / VVK-ermäßigt: 12 €

Online-Tickets

The Art Of Jazz N° 204

Oliwood ist die Band des Drummers Oli Steidle, der mit seinen Mitstreitern Kalle Kalima und Frank Gratkowski seine Kompositionen präsentiert.

Die Kompositionen der Band wandeln zwischen einfachen Melodien und komplexen, ausnotierten Stücken. Oliver Steidle – so schreibt „The Wire“ – ist „einer der innovativsten Musiker der jungen europäischen Kreativszene, der durch seine ungeheure Bandbreite von Free Jazz bis Neue Musik, über Swing zu Groove, besticht“.

Für die Veröffentlichung einer zweiten CD hat sich die Band mit Trevor Dunn zusammengetan. Oliver Steidle bewegt sich musikalisch zwischen den Sparten Jazz, Free Jazz und der Neuen Musik.

Trevor Dunn ist eine amerikanische Instanz am Bass. Einige Formationen an denen er mit gewirkt hat, haben Musikgeschichte geschrieben. Dazu zählen „Mister Bungle“, „Fantomas“, oder auch dieverse Bands mit John Zorn.