Di 26. Feb | 19 Uhr COOK & TALK

Speisen, forschen, diskutieren, lachen.

Zu Gast bei Barbara Bess: Choreografin Stephanie Scheubeck

Premiere Do 28. Feb | 20 Uhr Time

Ein zweiteiliger Tanzabend von Malcolm Sutherland.

Weitere Termine: Fr 01. Mär - So 03. Mär

Mi 6. Mär | 20 Uhr Nordwärts: SYMBIO

Das Duo gilt als eine der interessantesten neuen Formationen in der schwedischen Folk- und Weltmusikszene.

Apr - Jul 2019 Tafelhalle sucht Praktikant*in

Die Tafelhalle sucht ab April eine/n neue/n Praktikant/in.

Fr 15. Mär | 20 Uhr Coming Closer II

Weitere Termine: Sa 16. Mär | 20 Uhr

Sa 23. Mär | 20 Uhr Antti Paalanen

Er ist in kein Genre zu stecken: Finnische Folklore trifft auf Pop, Heavy Rock, Tango oder Blues – immer versehen mit einer unglaublichen Energie.

The Art Of Jazz

Oliwood feat. Trevor Dunn (FIN/GER/USA)

Tafelhalle im KunstKulturQuartier
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 22 € / Ermäßigt: 16 €
Online-Ticket: 19 € / VVK-ermäßigt: 12 €

Online-Tickets

The Art Of Jazz N° 204

Oliwood ist die Band des Drummers Oli Steidle, der mit seinen Mitstreitern Kalle Kalima und Frank Gratkowski seine Kompositionen präsentiert.

Die Kompositionen der Band wandeln zwischen einfachen Melodien und komplexen, ausnotierten Stücken. Oliver Steidle – so schreibt „The Wire“ – ist „einer der innovativsten Musiker der jungen europäischen Kreativszene, der durch seine ungeheure Bandbreite von Free Jazz bis Neue Musik, über Swing zu Groove, besticht“.

Für die Veröffentlichung einer zweiten CD hat sich die Band mit Trevor Dunn zusammengetan. Oliver Steidle bewegt sich musikalisch zwischen den Sparten Jazz, Free Jazz und der Neuen Musik.

Trevor Dunn ist eine amerikanische Instanz am Bass. Einige Formationen an denen er mit gewirkt hat, haben Musikgeschichte geschrieben. Dazu zählen „Mister Bungle“, „Fantomas“, oder auch dieverse Bands mit John Zorn.