Sa 23. Mär | 20 Uhr Nordwärts: Antti Paalanen

Er ist in kein Genre zu stecken: Finnische Folklore trifft auf Pop, Heavy Rock, Tango oder Blues – immer versehen mit einer unglaublichen Energie.

Premiere DO 28. MÄR | 20 Uhr Nikolaus Struck | Das Theaterprojekt

Gesäubert von Sarah Kane

Weitere Termine: FR 29. + SA 30. MÄR

Fr 5. Apr | 20 Uhr Nordwärts: Johanna Juhola Reaktori

Verrückter finnischer Tango! Akkordeon-Wirbelwind Johanna Juhola im Theatercafé.

So 7. Apr | 20 Uhr CocoonDance: Momentum

Bass durchdringt den blinden Körper der vermummten Männer. Sind sie frei oder im Takt gefangen?

Nordwärts

Antti Paalanen

Filigrane Tastenkunst und urgewaltiger Beat

Sa., 23.03.2019, 20:00 Uhr

Tafelhalle - Theatercafé
Äußere Sulzbacher Str. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 16 € / Ermäßigt: 10 €
Online-Ticket: 13 € / VVK-ermäßigt: 8 €

Online-Tickets

Mit Q-Card-Rabatt erhältlich.

Antti Palaanen fasziniert mit experimenteller Musik für das Akkordeon- oder die „Breathbox“, wie er sein diatonisches Akkordeon liebevoll nennt, und für das er ständig neue Spieltechniken entwickelt.
Palaanens Musik ist in kein Genre zu stecken: Finnische Folklore trifft auf Pop, Heavy Rock, Tango oder Blues – immer versehen mit einer unglaublichen Energie und einem ansteckenden, unwillkürlich die Füße zum Wippen bringenden Rhythmus. Sie ist minimalistisch, intensiv und hypnotisch.
Antti Paalanen gehört zu den kreativsten Talenten der modernen akustischen Musikszene Finnlands. Drei Soloalben hat er bereits veröffentlicht: Äärelä im Jahr 2007, Breathbox aus dem Jahr 2010 und Meluta 2014. Neben seiner Solokarriere wirkt er außerdem in zahlreichen Folkprojekten mit.

“Antti Paalanen ist immer noch der ernste Tüftler, der detailbesessen die Klänge seines Akkordeons erforscht und stoisch archaische Linien, Melodien und Harmonien verfolgt.“ (Nordische Musik)

Website