24. JUN bis 8. JUL, 20 UHR Jazz in the Garden

Vier JazzStudio-Konzerte dieses Jahr in der Katharinenruine!

FR 28. JUN bis SO 14. JUL Internationale GluckFestspiele 2019

Neue Klänge für Europa

DI 9. bis MI 17. JUL, 10 UHR Morph?! Dem Papa sein Vater weiß wie's geht

Ein generationsübergreifendes Tanztheaterstück für Kinder 8+ und Erwachsene

FR 19. bis SO 21. JUL, 20 UHR PLAN MEE: Das Erbe

Politics on the ground – dieses Jahr in der Katharinenruine!

SA 20. JUL 16 UHR FAIR!? Teil II

TanzPartner Auf die Bühne!

MO 22. JUL 20 UHR Sunday Night Orchestra in der Katharinenruine

Fundstücke feat. Wolf Kerschek & his music plus guests

MI 24. JUL 18 UHR Anschubsen!

Eine generationsübergreifende Tanzperformance

Nordwärts

Johanna Juhola Reaktori

Nordwärts // Verrückter finnischer Tango

Tafelhalle - Theatercafé
Äußere Sulzbacher Str. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 16 € / Ermäßigt: 10 €
Online-Ticket: 13 € / VVK-ermäßigt: 8 €

VVK an den gängigen VVK-Stellen

Kultur Information
Königstraße 93
90402 Nürnberg

Online-Tickets

Mit Q-Card-Rabatt erhältlich.

„Das müssen Weltmusik-Fans hören“, titelt Deutschlandfunk Kultur. Selbst in der exzentrischen finnischen Musikszene gilt sie als extrem bunter Vogel. „Fantasiatango“ nennt die virtuose Akkordeonistin ihre Sounds aus finnischer Volksmusik, Tango und elektronischen Klängen. Johanna Juholas instrumentale Kompositionen sind inspiriert von Alltagsgeschichten, leben von stiller Melancholie bis hin zu überbordender Leidenschaft. Neben dem Akkordeon-Wirbelwind spielen Antti Kujanpää Klavier und Harmonium und Ilkka Heinonen Kontrabass. Der vierte im Bunde ist Juuso Hannukainen, mit diversen elektronischen Percussions und Gimmicks lässt er es knistern und knarzen. Zusammen mit ihrem Quartett liefert die Musikerin innovative Performances mit musikalischer Zauberkraft und frecher Theatralität.
Johanna Juhola (accordion) Antti Kujanpää (piano, harmonium)
Juuso Hannukainen (live electronics) Ilkka Heinonen (double bass)

Website