Spielzeit 18/19 Klassik in der Tafelhalle

ensembleKONTRASTE bei uns in der Tafelhalle!

The Art of Jazz N°208 Peter van Huffel OCTET

Mo 22. Okt | 20 Uhr

Jess Curtis & Claire Cunningham The Way You Look (at me) Tonight

Di 30. + Mi 31. Okt | 20 Uhr

& zum Thema: Di 23. Okt | 18 Uhr Schnittstelle Probebühne: Barbara kocht mit Bea Carolina Remark

 

 

ConnAct! / Andrea Hintermaier My own secret bubble. A prison

Do 08. - So 11. Nov | 20 Uhr

A festival for Chiptune and DIY culture Chip hits the fan

16. Nov | 21 Uhr

The Art Of Jazz

Aki Takase: JAPANIC

The Art of Jazz N° 211

Mo., 18.03.2019, 20:00 Uhr

Tafelhalle im KunstKulturQuartier
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 25 € / Ermäßigt: 16 €
Online-Ticket: 22 € / VVK-ermäßigt: 14 €

Online-Tickets

2018 erhält sie den Jazzpreis Berlin und feiert ihren 70. Geburtstag: Die japanische Pianistin Aki Takase gehört zu den herausragenden und prägenden Persönlichkeiten des zeitgenössischen Jazz. Immer wieder besticht sie mit einer Vielfalt spannender Projekte. Dazu gehört auch ihre neue Band JAPANIC, die sich aus jungen internationalen Musikern zusammensetzt: Der Tenorsaxophonist Daniel Erdmann (Velvet Revolution, das Kapital), DJ Illvibe (SEEED, LycheeLassi, Peter Fox), Bassist Johannes Fink (Rolf Kühn Trio) sowie der norwegische Schlagzeuger Dag Magnus Narvesen (Splitter Orchestra) gehören zur Elite des zeitgenössischen Jazz und bringen sehr unterschiedliche Stile und Klangfarben in das Projekt ein. Die Kombination verschiedener Generationen, Nationalitäten und musikalischer Hintergründe passt perfekt zu Aki Takases übergreifendem musikalischen Ansatz, der Einflüsse aus allen Bereichen der Musikgeschichte als Inspiration nutzt und ihr in ihrer über 30-jährigen Karriere einen festen Platz in der Geschichte des Jazz verschafft hat.

Website