Di 22. Jan | 19 Uhr COOK& TALK

zu Gast: Matthias Fetzer (stummFILMMUSIKtage)

Barbara Bess lädt Gäste ein, Gäste bringen ein Rezept mit, gemeinsam wird gekocht und sich ausgetauscht.

Do 24. - So 27. Jan stummFILMMUSIKtage 2019

Zum 23. Mal finden die stummFILMMUSIK Tage statt, dieses Jahr werden unter anderem Faust und Kafka geht ins Kino präsentiert.

Fr 1. - So 3. Feb | 20 Uhr CALIMETROFERATU - Eine Symphonie des Grauens

Ein Garant für ein wohlig düsteres Tanztheater-Erlebnis.

Fr 08. + Sa 09. Feb Creole - Globale Musik aus Bayern 2019

Creole  ist ein Musikwettbewerb im Bereich der populären Weltmusik. Stilistische Vielfalt ist bei creole Programm!

Premiere Do 14. Feb| 20 Uhr Do you contemporary dance?

Weitere Termine Fr 15. + Sa 16. Feb

InternationaleGluckFestspiele 2019

Die Nachtigall des Zaren

Inszenierte Lesung mit Arien der Barockzeit

Fr., 05.07.2019, 20:00 Uhr

Tafelhalle im KunstKulturQuartier
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 25 € / Ermäßigt: 16 €
Online-Ticket: 22 € / VVK-ermäßigt: 14 €

Online-Tickets

GLUCKWerkstatt

Gastspiel Oper Halle / Saale

Mit Robert Joseph Bartl, Leandro Marziotte, Tae-Young Hyun/Philipp Schrade und dem Händelfestspielorchester Halle unter der Leitung von Katrin Wittrich

Die Autobiographie des Star-Kastraten Filippo Balatri (1682 – 1756) war ein musikhistorischer Geheimtipp, bis sich die Autorin Christine Wunnicke der Texte annahm und sie zu einem Roman verarbeitete, der unterhaltsam und berührend Einblick in das abenteuerliche Leben eines außergewöhnlichen Sängers gibt. Robert Joseph Bartl, dem Publikum aus Film und Fernsehen bestens bekannt, hat gemeinsam mit dem Regisseur Veit Güssow eine Bühnenversion geschaffen, die durch szenischen Witz und fesselnde Musik zu überzeugen weiß.

Website

Die Nachtigall des Zaren - © Oper Halle

Weitere Termine in dieser Reihe

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Tafelhalle
Internationale Gluck Opern Festspiel gGmbH

Zurück zur Liste