Spielzeit 18/19 Klassik in der Tafelhalle

ensembleKONTRASTE bei uns in der Tafelhalle!

Mi 21. + Do 22. Nov | 20 Uhr About a session

Anna Konjetzky

Fr 23. Nov | 20 Uhr Galgenhumor und Lebenslust - Russische Begegnungen

ensembleKONTRASTE - Klassik in der Tafelhalle

So 25. Nov | 20 Uhr HYPE: EXTENDED

Sunday Night Orchestra feat. Shannon Barnett (tb) & her music

Mi 28. Nov | 20 Uhr Anna Mateur and the Beuys

15 Jahre

Premiere Do 29. Nov + Sa 01./ So 02. / Mi 19. / Do 20. / Sa 22. Dez | 20 Uhr Verlieben

Brachland - Ensemble

Premiere Do 06. Dez + Fr 07./ Do 13./ Fr 14./ So 16. Dez | 20 Uhr Golden Rules

co>labs

InternationaleGluckFestspiele 2019

Die Nachtigall des Zaren

Inszenierte Lesung mit Arien der Barockzeit

Fr., 05.07.2019, 20:00 Uhr

Tafelhalle im KunstKulturQuartier
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 25 € / Ermäßigt: 16 €
Online-Ticket: 22 € / VVK-ermäßigt: 14 €

Online-Tickets

GLUCKWerkstatt

Gastspiel Oper Halle / Saale

Mit Robert Joseph Bartl, Leandro Marziotte, Tae-Young Hyun/Philipp Schrade und dem Händelfestspielorchester Halle unter der Leitung von Katrin Wittrich

Die Autobiographie des Star-Kastraten Filippo Balatri (1682 – 1756) war ein musikhistorischer Geheimtipp, bis sich die Autorin Christine Wunnicke der Texte annahm und sie zu einem Roman verarbeitete, der unterhaltsam und berührend Einblick in das abenteuerliche Leben eines außergewöhnlichen Sängers gibt. Robert Joseph Bartl, dem Publikum aus Film und Fernsehen bestens bekannt, hat gemeinsam mit dem Regisseur Veit Güssow eine Bühnenversion geschaffen, die durch szenischen Witz und fesselnde Musik zu überzeugen weiß.

Website

Die Nachtigall des Zaren - © Oper Halle

Weitere Termine in dieser Reihe

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Tafelhalle
Internationale Gluck Opern Festspiel gGmbH

Zurück zur Liste