Premiere FR 24. MAI 18 UHR Rimini Protokoll - DO's & DON'Ts

Treffpunkt: Künstlerhaus/Glasbau

24. MAI – 2. JUN 21. internationales figurentheater.festival.

Erlangen, Nürnberg, Fürth und Schwabach werden zum größten Gastgeber für innovatives Figuren- und Objekttheater!

FR 7. + SA 8. + SO 9. JUN | 20 Uhr Im Herzen der Gewalt

Nach einem Roman von Édouard Louis

Regie: Barish Karademir

22. JUN – 6. JUL st. katharina open air

DAS Sommer-Open-Air in der Katharinenruine

FR 19. JUL 20 UHR PLAN MEE: Das Erbe

Politics on the ground – dieses Jahr in der Katharinenruine!

Anschubsen!

Intergenerative Tanzperformance mit Alexandra Rauh, Eva Borrmann, Melina Geitz

Mi., 24.07.2019, 18:00 Uhr  - 19:00 Uhr

Tafelhalle im KunstKulturQuartier
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 5.50 € / Ermäßigt: 5.50 €
Online-Ticket: 5.50 € / VVK-ermäßigt: 5.50 €

VVK an den gängigen VVK-Stellen

Kultur Information
Königstraße 93
90402 Nürnberg

Online-Tickets

Bitte anschubsen! Ein kleiner Stoß und wir kommen in Bewegung, ob körperlich oder mental, wir nehmen Fahrt auf.
Angeschubst kann alles werden - Körper, Gedanken, Generationen, Mut und vieles mehr.

Anschubsen! bietet ein Präsentationsplattform für Menschen im Alter von 6 - 75 Jahren, die durch den Zeitgenösschen Tanz in Bewegung gekommen sind.
Zu sehen sind choreografische Arbeiten, die in verschiedenen Formaten und gemeinsam mit den Tänzer*innen entwickelt worden sind.
Dabei werden gesellschaftlich aktuelle Themen auf der Bühne körperlich ausgetragen und generationsübergreifend verhandelt.

Mit dabei sind folgende Gruppen und Formate:
WIMMELN, jung und wild, Tanzprojekt Ü60, GS und MS Altenfurt


Konzept/Durchführung:
Alexandra Rauh, Eva Borrmann, Melina Geitz
Anschubsen! - © Grafik: Sophie Knoll

Für Familien geeignet

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Tafelhalle

Zurück zur Liste