SO 28. APR 20 UHR From Ithaka to Cologne feat. Heiner Schmitz & his music

Sunday Night Orchestra

MO 29. APR 20 UHR Young Lions on Stage

The Art of Jazz #212 - Eröffnungskonzert

Big Band der Hochschule für Musik

Premiere DO 2. Mai | 20 Uhr Im Herzen der Gewalt

Nach einem Roman von Édouard Louis

Regie: Barish Karademir

Weitere Termine: FR 4. + SA 5. Mai

21. internationales figurentheater.festival.

Erlangen, Nürnberg, Fürth und Schwabach werden vom 24.05 bis zum 02.06. 2019 zum größten Gastgeber für innovatives Figuren- und Objekttheater!

Premiere FR 24. MAI 18 UHR Rimini Protokoll - DO's & DON'Ts

Treffpunkt: Künstlerhaus/Glasbau

MOHAMMAD REZA MORTAZAVI Codex

Revolutionäres, hypnotisierendes Perkussion-Erlebnis mit orchestralen Dimensionen

Tafelhalle im KunstKulturQuartier
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 19 € / Ermäßigt: 12 €
Online-Ticket: 16 € / VVK-ermäßigt: 10 €
Ermäßigung für: Schüler, Studenten

VVK an den gängigen VVK-Stellen

Kultur Information
Königstraße 93
90402 Nürnberg

Online-Tickets

Eine Soloperkussion als Orchester! Der sympathische Exiliraner präsentiert Konzerterlebnisse, die weit über das hinausgehen, was man sich unter einem Solokonzert auf Handtrommeln vorstellen kann. Mortazavi zaubert aus den traditionellen persischen Tombak und Daf, mit seinen ganz eigenen Techniken, ein virtuoses Geflecht aus tanzbaren Rhythmen, schnellen Beats und tranceartigen Strukturen: Melodien und Polyphonien entstehen und verweben sich mit geradezu endlosen Rhythmusvariationen zu hypnotisierenden Klangwelten. Die enorme musikalische Spannbreite verblüfft.
Mohammad Reza Mortazavi erschafft im Solospiel Klänge orchestralen Ausmaßes einzig mit seinen zwei Händen und den dazugehörigen Handtrommeln. Mit seinen Spieltechniken und dem breiten Spektrum an Obertönen vermag er, Beats, differenzierte Melodien und mehrstimmige Kompositionen gleichzeitig zu spielen. Das hat den iranischen Musiker und Komponisten inzwischen zu Konzerten, Produktionen und großen Erfolgen auf der ganzen Welt gebracht. Von Solokonzerten vor tausenden tanzenden Menschen auf Open Air Festivals wie Roskilde, über solche in konzertanter Atmosphäre wie in der Philharmonie Berlin, zu den Tanz- und Theaterproduktionen von Linz bis nach New Delhi - Publikum, Medien und Kritiker sind sich einig: Mohammad Reza Mortazavi Live ist einzigartig!

Schaut man dem unglaublich virtuosen Solisten zu, könnte man denken, er hätte nicht zwei, sondern mindestens sechs Hände. (ARTE)
Rhythmus und Spiritualität – Mortazavi verbindet beides und setzt mit seiner Musik unglaubliche Energie frei. (NDR)
Der beste Handtrommler der Welt ... (ORF)

Website

MOHAMMAD REZA MORTAZAVI Codex - © Foto: Acci Baba

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Tafelhalle

Zurück zur Liste