0

Konzert
Internationale Orgelwoche (ION)

STEGREIF.orchester

The improvising Symphony Orchestra frei nach Franz Schuberts Sinfonie C-Dur D 944 („Grose“)

Do., 06.07.2017, 20:00 Uhr

Tafelhalle im KunstKulturQuartier

Tafelhalle im KunstKulturQuartier
Äußere Sulzbacherstr. 62
90491 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 19 € / Ermäßigt: 12 €
VVK: 16 € (zzgl. VK-Gebühr) / VVK-ermäßigt: 10 € (zzgl. VK-Gebühr)

VVK-Online

Das junge STEGREIF.orchester geht der Frage nach, in wie weit Schuberts Sinfonien nicht eigentlich spirituelle Musik sind. Dabei bedient es sich ungewöhnlicher Instrumentierungen, eingestreuten
Improvisationen und schreckt auch vor Gesangseinlagen nicht zurück. Nach dessen Debut im Oktober 2015 stand das Publikum im Berliner Radialsystem V buchstäblich auf den Stühlen. Die damals
präsentierte Stegreif-Version der 4. Beethoven Sinfonie sprengte alle Ketten. Eine mittelschwere Revolution fur den Klassikbetrieb.
Die Mitglieder des Ensembles unter der Leitung des Berliner Hornisten, Komponisten und Rappers Juri de Marco, alle unter 30, sind allesamt höchst begabt und klassisch ausgebildete Musiker. Aber alle verstehen sich genauso auf die Improvisation und scheuen sich nicht, einen kompletten Sinfonie-Abend auswendig zu spielen. Der Verzicht auf traditionelle Orchesteraufstellung und -kleidung ist dabei ohnehin selbstverständlich.
Leitung: Juri de Marco

Website

FACEBOOK

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Tafelhalle
Internationale Orgelwoche Nürnberg - Musica Sacra

Zurück zur Liste